menu

Sam Raimi bestätigt: Es kommt noch ein "Tanz der Teufel"-Film

Tanz der Teufel
Bald werden wieder die Untoten aus dem Boden krabbeln ...

Drei "Tanz der Teufel"-Filme sind Sam Raimi offenbar nicht genug. Auf der New York Comic-Con (NYCC) lässt er durchsickern, dass ein weiterer Teil der Kultreihe geplant ist – allerdings unter der Regie eines anderen Filmemachers.

Der eigentliche Grund für die Anwesenheit von Sam Raimi auf der NYCC, war das "The Grudge"-Reboot, bei dem er als Produzent mitwirkt. Wenn man allerdings schon den Regisseur von "Tanz der Teufel" an der Angel hat, liegt eine Frage zur Reihe auf der Hand. Und Raimi bestätigt: "Es wird mehr 'Tanz der Teufel' kommen."

Neuer Film ohne Bruce Campbell

Wie Comicbook berichtet, wird Bruce Campbell darin keine Rolle spielen. Der Held der ersten "Tanz der Teufel"-Stunde hat seine Kettensäge nach der "Ash vs Evil Dead"-Serie endgültig an den Nagel gehängt. "Ich wäre aus dem Häuschen, wenn Bruce Campbell seine Meinung zum Ruhestand ändern und zur originalen 'Tanz der Teufel'-Reihe zurückkehren würde", erklärte Sam Raimi vor einigen Monaten im Gespräch mit Bloody Disgusting. Schon damals gab es Gespräche über einen weiteren Teil: "Wir würden gerne einen weiteren 'Tanz der Teufel'-Film machen und arbeiten gerade einige Ideen aus."

"Tanz der Teufel"-Regisseur setzt aus

Ganz ohne Bruce Campbell geht es dann offensichtlich doch nicht, denn laut Raimi wird der "Tanz der Teufel"-Star als Produzent in Erscheinung treten. Zudem wird der Filmemacher, der 1981 mit dem Horrorfilm seinen ganz großen Durchbruch feierte, nicht selbst die Regie übernehmen, sondern diesen Posten an einen Kollegen abgeben. Wer das sein wird, ist jedoch noch unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Horror

close
Bitte Suchbegriff eingeben