News

"Schöne und das Biest": Neues Poster entzaubert Lumière & Co.

Auf dem neuen Poster von "Die Schöne und das Biest" sind nicht nur Belle und ihr Vater zu sehen.
Auf dem neuen Poster von "Die Schöne und das Biest" sind nicht nur Belle und ihr Vater zu sehen. (©Laurie Sparham/Disney Enterprises 2016)

Wir zählen schon die Tage, bis die Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" endlich unsere Kinos erobert. Um uns die Wartezeit zu versüßen, veröffentlichte Disney nun ein neues Poster und einen weiteren TV-Spot zu dem zauberhaften Märchen.

Das Poster zeigt nicht nur Emma Watson als verträumte Belle Rücken an Rücken mit dem Biest (Dan Stevens), vor allem die verzauberten Bewohner des Schlosses sind im Fokus. Sie werden nämlich überraschenderweise nicht in animierter Form gezeigt, sondern dürfen sich quasi entzaubert in Menschengestalt präsentieren.

Poster enthüllt die wahre Gestalt der Schlossbewohner

Lumière, Von Unruh, Madame Pottine konnten wir im Trailer und den TV-Spots schon bewundern. Doch auch wenn sie jeweils von namhaften Schauspielern wie Ewan McGregor ("Trainspotting"), Ian McKellen ("Herr der Ringe") und Emma Thompson ("Tatsächlich...Liebe") gesprochen werden, konnten wir die verzauberten Menschen hinter dem Kerzenleuchter, der kleinen Standuhr und dem Teepott nur erahnen – bis jetzt! Auf dem Poster von Disney zeigen sich die britischen Mimen in voller Kostümierung mit Perücke und allem Drum und Dran. Auch wenn wir die Darsteller wahrscheinlich erst beim verdienten Happy End in dieser Gestalt wiedersehen werden, ist es doch ein spannender Einblick.

"Die Schöne und das Biest": Neuer TV-Spot von den Golden Globes 2017

Doch damit nicht genug: Im Rahmen der Golden Globes 2017 wurde ein neuer TV-Spot zu dem märchenhaften Disneyabenteuer veröffentlicht. Konnten wir Emma Watson bisher nur in einem kurzen Songclip singen hören, zeigt sie hier ihr weiteres Können. Der Clip um die Annäherung von Belle und dem Biest wird von dem Song "Belle Reprise" aus dem Animationsklassiker von 1991 untermalt, den Watson unnachahmlich performt. Belle sehnt sich in dem Song nach einem großen Abenteuer und möchte der Enge ihrer Heimat entfliehen. Ab dem 16. März 2017 darf sie die weite Reise in unsere heimischen Kinos antreten.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Die Schöne und das Biest (2017)'

close
Bitte Suchbegriff eingeben