menu

Schule adaptiert "Alien" – und Ridley Scott ist absolut begeistert

Eine US-amerikanische Highschool hat sich überlegt, den Sci-Fi-Klassiker "Alien" auf die Schulbühne zu bringen. Auszüge aus dem Stück sind inzwischen viral gegangen und haben dadurch sogar Regisseur Ridley Scott erreicht – der prompt mit einem Brief reagierte.

Wie das YouTube-Video zeigt, hat die Theater-AG der North Bergen Highschool mit viel Liebe zum Detail aus dem Science-Fiction-Film das Bühnenstück "Alien: The Play" gebastelt. Sogar die Facehugger kommen darin vor.

Ridley Scott ist beeindruckt

Inzwischen hat auch Ridley Scott, Regisseur des Sci-Fi-Klassikers, Wind davon bekommen und ist von dem Resultat absolut begeistert. In einem Brief an die Highschool (via Deadline) bringt er zum Ausdruck, wie beeindruckt er von den Schülern und Lehrern ist.

"Ich ziehe meinen Hut vor euch und eurer Kreativität, Vorstellungskraft und Entschlossenheit, so eine ambitionierte Show auf die Beine zu stellen", heißt es in dem Brief. "Einschränkungen führen meistens zu den besten Ergebnissen, denn Vorstellungskraft und Entschlossenheit sind größer als jedes Defizit und bestimmen den Weg vorwärts – IMMER."

Kommt nach "Alien" ein Stück zu "Gladiator"?

Außerdem rät er den Schülern, an der Entschlossenheit für zukünftige Projekte und Pläne festzuhalten und dass Zusammenarbeit stets ein fester Bestandteil der Arbeitsweise sein sollte. "Ich danke euch, dass ihr 'Alien' gemacht habt, das schmeichelt mir sehr. Scott Free wird euch finanziell unterstützen, damit ihr eine Zugabe von 'Alien' aufführen könnt."

Einen kleinen Vorschlag  hatte Ridley Scott dann aber auch noch in petto: "Was haltet ihr davon, wenn eure nächste Team-Produktion 'Gladiator' wird?"

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Alien: Covenant

close
Bitte Suchbegriff eingeben