menu

Sci-Fi satt: "Star Trek: Discovery"-Star stößt zu "Avatar"-Cast

Einer dieser "Star Trek: Discovery"-Darsteller darf bald ins Alpha-Centauri-Sonnensystem reisen.
Einer dieser "Star Trek: Discovery"-Darsteller darf bald ins Alpha-Centauri-Sonnensystem reisen.

Es gibt immer mehr Gründe, sich auf die "Avatar"-Sequels zu freuen. Denn neben dem Hauptcast rund um Sam Worthington, Zoe Saldana und Sigourney Weaver sicherte sich Regisseur James Cameron auch die Dienste einer Darstellerin, die ein alter Hase im Science-Fiction-Genre ist.

So wird Michelle Yeoh ("Star Trek: Discovery") in den Fortsetzungen nach Pandora aufbrechen, wie The Hollywood Reporter (THR) berichtet. Und auch über ihre Rolle ist schon einiges bekannt.

Michelle Yeoh als Wissenschaftlerin in den "Avatar"-Sequels

Die malaysische Darstellerin wird in den "Avatar"-Sequels eine Wissenschaftlerin namens Dr. Karina Mogue spielen. Wie groß ihre Rolle sein wird, ist derzeit noch unklar. Da der Hauptcast seine Dreharbeiten für "Avatar 2" und "Avatar 3" bereits im November letzten Jahres abgeschlossen hat, wird es interessant zu sehen, ob und wie Yeoh mit ihnen zu sehen sein wird.

James Cameron ist mehr als begeistert über den Castzuwachs. "Michelle hat in ihrer ganzen Karriere einzigartige und unvergessliche Charaktere geschaffen", so der Filmemacher in einem Statement via THR. "Ich freue mich darauf, mit Michelle zusammenzuarbeiten, damit sie das gleiche in den 'Avatar'-Sequels tun kann."

Darstellerin war bereits mehrmals im Weltraum unterwegs

Die Karriere von Michelle Yeoh kann sich wirklich sehen lassen. Die Malaiin mit chinesischen Wurzeln wurde 1997 einem großen Publikum durch ihren Part als Bondgirl an der Seite von Pierce Brosnan in "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" bekannt. 2000 folgte ihr endgültiger Durchbruch mit dem Martial-Arts-Fantasy-Abenteuer "Tiger and Dragon".

Und auch im Sci-Fi-Genre ist die ehemalige Miss Malaysia zu Hause. So war sie in Danny Boyles "Sunshine" zu sehen und wurde in "Star Trek: Discovery" als Captain Philippa Georgiou Teil der Sternenflotte. Neben der Besetzung von Yeoh setzt Cameron auch auf die Starpower von Oscarpreisträgerin Kate Winslet für "Avatar 2" und seine Nachfolger.

Kinostart
"Avatar 2" startet am 17. Dezember 2020 in den Kinos. Genau ein Jahr darauf folgt "Avatar 3".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Avatar 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben