menu

"Scrubs": Rewatch-Podcast mit Zach Braff geht an den Start

Turk (Donald Faison, im Foto links) und J.D. (Zach Braff) gibt es jetzt auf die Ohren,
Turk (Donald Faison, im Foto links) und J.D. (Zach Braff) gibt es jetzt auf die Ohren,

J.D. und Turk aus dem Sacred-Heart-Krankenhaus sind zurück! Die "Scrubs"-Darsteller Zach Braff und Donald Faison haben einen Rewatch-Podcast zur Krankenhaus-Sitcom namens "Fake Doctors, Real Friends with Zach and Donald" ins Leben gerufen.

"Es ist fast wie ein Audiokommentar auf DVD", erzählt Zach Braff im Interview mit Entertainment Weekly. "Wir werden herumsitzen und über lustige Dinge hinter den Kulissen von 'Scrubs" sprechen, an die wir uns erinnern." Die erste Folge, in der das Duo die Pilotfolge bespricht, ist bereits veröffentlicht.

"Scrubs"-Podcast mit Gästen aus Cast und Crew

Keine Geduld für den Podcast?
Bei SATURN findest Du die komplette "Scrubs"-Box mit allen Folgen.

Bis auf Weiteres soll jeden Dienstag eine neue Folge erscheinen, Braff und Faison wollen eine Episode nach der anderen kommentieren. Darsteller und Crew-Mitglieder wie "Scrubs"-Schöpfer Bill Lawrence kommen ebenfalls zu Wort. "Wir machen den Podcast für Leute, die die Show gesehen haben", erklärt Faison. "Fans von Zach und mir, die sich fragen, was wir tun und wie es uns geht." Der Podcast sei ein großartiges Medium dafür.

Ins Rollen kam der Podcast mit einem Tweet von Braff Mitte Februar. Der Schauspieler fragte seine Follower, ob er und Faison einen "Scrubs"-Rewatch-Podcast starten sollten. Das Feedback der Fans war durchweg positiv.

Magische erste Begegnung von Braff und Faison

In der ersten Folge sprechen die beiden darüber, wie der Casting-Prozess für "Scrubs" ablief, und berichten von ihrer ersten Begegnung. "Ich ging hinein, und Donald drehte sich um und schenkte mir das größte Lächeln. Er kam auf mich zu und hat mich umarmt", erinnert sich Zach Braff. "Es war einfach so warm und einladend. Und wir umarmen uns seitdem." Braff und Faison sind auch im wahren Leben beste Freunde.

Die 2001 gestartete Comedy-Serie zeigte in neun Staffeln den Alltag im Sacred-Heart-Krankenhaus. Immer kommentiert vom tollpatschigen Arzt J.D. (Braff), der einen Hang zu Tagträumereien hat. Donald Faison verkörperte seinen besten Freund, den Chirurgen Dr. Christopher Turk. 2010 fiel die letzte Klappe für "Scrubs".

Verfügbarkeit
Der Podcast "Fake Doctors, Real Friends" ist bei Spotify verfügbar.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Comedy

close
Bitte Suchbegriff eingeben