News

"Sense8": Wachowski-Serie nach Staffel 2 überraschend abgesetzt

Für die acht Sensates aus "Sense8" haben die Abenteuer ein Ende.
Für die acht Sensates aus "Sense8" haben die Abenteuer ein Ende. (©Murray Close/Netflix 2017)

Verbindung unterbrochen: Nach Staffel 2 ist Schluss mit der Science-Fiction-Serie "Sense8", die acht mental miteinander verbundene Menschen aus aller Welt in ihrem Kampf ums Überleben begleitet.

Das Ende der Wachowski-Serie verkündete der Streamingdienst Netflix am vergangenen Donnerstag ohne Angabe von Gründen in einem Statement.

Staffel 2 ist das Ende der internationalen Sensates

In diesem heißt es von Cindy Holland, Netflix-Vizepräsidentin im Bereich Original Content (Eigenproduktionen): "Nach 23 Episoden, 16 Städten und 13 Ländern kommt die Geschichte des 'Sense8'-Clusters zu einem Ende. Sie ist alles, was wir und die Fans sich erträumt haben: mutig, emotional, atemberaubend, ausgezeichnet und absolut unvergesslich." Weiter schwärmt sie, dass es nie eine globalere Show mit einem ähnlich vielfältigen und internationalen Cast und so leidenschaftlichen Fans gegeben hätte.

"Sense8" nicht als einzige Netflix-Serie abgesetzt

Gründe für das Aus von "Sense8" fehlen leider. Da die Zugriffszahlen auf den Streamingdienst nicht öffentlich sind, kann man nur spekulieren, dass es zu wenig Zuschauer für Staffel 2 der Serie gab. Hinzu kommt, dass die Produktion der Serie, die an Standorten auf dem ganzen Globus gedreht wird, relativ teuer ist. Dennoch war Netflix bislang immer zögerlich seine Eigenproduktionen vorzeitig zu canceln. Das soll sich aber offenbar in Zukunft ändern. Auch "The Get Down" und "Marco Polo" war dieses Schicksal beschieden. Gegenüber CNBC äußerte Netflix-Gründer und CEO Reed Hastings, dass der Streamingdienst bislang zu wenig Serien abgesetzt hätte. Stattdessen wünscht sich Hastings, dass größere Risiken eingegangen werden, womit höhere Cancelraten einhergehen.

In "Sense8" sind acht über den Globus verstreute Menschen mental miteinander verbunden und teilen ihre Fähigkeiten und Sorgen. Vor allem der Kampf gegen die mysteriöse Vereinigung BPO schweißt sie zusammen. Zum Cast der Serie, die von Lana und Lilly Wachowski ("Matrix") ins Leben gerufen wurde, gehören unter anderem Max Riemelt ("Die Welle"), Bae Doona ("Cloud Atlas"), Naveen Andrews ("Lost") und Daryl Hannah ("Kill Bill: Vol. 1").

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben