menu

Sequel-Müdigkeit? "MIB – International" schwächelt an den Kinokassen

Freie Fahrt für "Men in Black – International"? Sieht eher nicht danach aus.
Freie Fahrt für "Men in Black – International"? Sieht eher nicht danach aus.

"Men in Black – International" läuft erst seit wenigen Tagen im Kino und ist trotzdem schon jetzt auf dem besten Wege, sich zu einer riesigen Enttäuschung in Sachen Einspielergebnis zu entwickeln. Die "gute" Nachricht: Damit ist das Sequel nicht alleine.

Eigentlich waren die Schätzungen in Sachen Einspielergebnis zum Kinostart von "Men in Black – International" bereits zurückhaltend. Wie etwa Variety anmerkt, hätten Analysten das "MIB"-Sequel mit knapp über 30 Millionen US-Dollar eingeschätzt. Doch selbst hinter diesem Wert bliebt der Film mit Tessa Thompson und Chris Hemsworth noch zurück.

"Men in Black – International" hängt hinter Vorgängern hinterher

Wie die Zahlen von Box Office Mojo belegen, konnte "Men in Black – International" zum Kinostart nur 28,5 Millionen US-Dollar an den heimischen Kinokassen einspielen. Damit liegt das Sequel weit hinter seinen Vorgängern zurück. Die ersten drei "Men in Black"-Filme mit Tommy Lee Jones und Will Smith in den Hauptrollen hatten zum Kinostart in den USA jeweils locker über 51 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

Sequel-Müdigkeit bei den Kinogängern?

Die Männer und Frauen in Schwarz sind aber nicht die Einzigen, die sich aktuell an den Kinokassen eher schwer tun. Auch "Shaft", das jüngste Sequel zum Originalfilm aus dem Jahr 1971, konnte nicht so viele Filmliebhaber ins Kino locken, wie erhofft. Obwohl sowohl Samuel L. Jackson als auch Richard Roundtree ihre ikonischen Rollen im Film wieder aufnehmen, schaffte es "Shaft" gerade mal auf 8,3 Millionen US-Dollar an den heimischen Kinokassen.

Zuletzt hatte zudem auch "X-Men"-Sequel "Dark Phoenix" eine Bruchlandung an den Kinokassen hingelegt. Schon jetzt wird vermutet, der Film könne der schwächste Eintrag des gesamten Franchise werden. Ob den Kinogängern langsam einfach die Lust auf Sequel vergeht? Das werden demnächst vermutlich "Toy Story 4" und "Spider-Man: Far From Home" zeigen. Immerhin handelt es sich auch bei diesen Filmen um Sequels ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Men in Black - International

close
Bitte Suchbegriff eingeben