menu

[Update] "Sex and the City": Revival mit Originalstars bestätigt

Mit Miranda, Carrie und Charlotte (von links) könnte es ein Wiedersehen geben – Samantha wäre im Reboot wohl nicht dabei.
Mit Miranda, Carrie und Charlotte (von links) könnte es ein Wiedersehen geben – Samantha wäre im Reboot wohl nicht dabei. Bild: © Warner Bros. 2018

Vergesst den dritten "Sex and the City"-Film, die Hitserie selbst könnte ein Comeback feiern! Neuen Berichten zufolge ist eine Fortsetzung in Form einer Miniserie geplant. Sogar die Originaldarstellerinnen der Dramedy sollen an einer Rückkehr interessiert sein – mit einer Ausnahme.

Update
Nun ist es offiziell: Streamingdienst HBO Max hat laut Deadline inzwischen die "Sex and the City"-Reunion bestätigt. Und wie bereits im Dezember angedeutet, wird Kim Cattrall nicht mit dabei sein. Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker kündigt die Reunion sogar mit einem kurzen Clip auf Instagram an und ergänzt: "Ich kann nicht anders, als mich zu fragen: Was machen sie wohl heute?"

Streamingdienst HBO Max plane eine "Sex and the City"-Miniserie, heißt es in einem Bericht der New York Post (via Deadline). Noch seien die nötigen Deals allerdings nicht unter Dach und Fach.

Revival ohne Sam?

Die Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis hätten Interesse daran, für die Miniserie wieder in ihre altbekannten Rollen zu schlüpfen, heißt es weiter. Einzig Kim Cattrall betonte in der Vergangenheit mehrfach, mit dem Franchise abgeschlossen zu haben. Sie verkörperte in der ursprünglichen Serie von 1998 bis 2004 sowie in beiden Kinofilmen die selbstbewusste, freizügige Samantha "Sam" Jones.

Ob die restlichen Freundinnen Carrie (Parker), Miranda (Nixon) und Charlotte (Davis) demnach als Trio zurückkehren oder ob die Rolle der Samantha neu besetzt wird, ist bislang nicht bekannt.

Carrie als Influencerin?

Anders als Cattrall beteuerte Sarah Jessica Parker bereits im vergangenen September im Gespräch mit Entertainment Tonight, dass sie für einen "erneuten Besuch" im "Sex and the City"-Universum bereitstünde. Sie würde nur zu gerne erfahren, wie Carrie und Co. mit den sozialen Medien und den Technologien der heutigen Zeit umgehen – schließlich erschien der zweite und letzte Spielfilm bereits 2010. Überhaupt würde Parker gerne erfahren, wo die Frauenclique aus der Serie heute steht – und wer würde das nicht wissen wollen?

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Serie

close
Bitte Suchbegriff eingeben