menu

She-Hulk & mehr: Gleich 3 neue Marvel-Serien für Disney+ angekündigt

She-Hulk schließt sich bald dem MCU an – und hat noch zwei Freunde im Gepäck ...

Fans von Marvel dürfen sich auf gleich drei neue Live-Action-Serien freuen. Wie Disney gerade während der D23-Expo bekannt gegeben hat, sollen Ms. Marvel, She-Hulk und Moon Knight zum stetig wachsenden MCU dazustoßen.

Alle drei Serien werden exklusiv auf Disneys neuem Streamingsender Disney+ zu sehen sein. Während She-Hulk und Moon Knight (zunächst?) nur ihre jeweils eigene Real-Serie bekommen, soll Ms. Marvel auch in künftigen Filmen des Marvel Cinematic Universe (MCU) vertreten sein, wie Marvel-Chef Kevin Feige auf der D23-Expo verkündete.

She-Hulk: Bruce Banners Cousine erobert das MCU

Für viele Fans des MCU besonders spannend dürfte die Ankündigung von She-Hulk sein. Bruce Banners Cousine Jennifer Walters erhält in den Comics Hulk-ähnliche Fähigkeiten, nachdem infolge eines Unfalls nur eine Bluttransfusion von Bruce ihr Leben retten konnte. Anders als Bruce Banner kann sich Jennifer allerdings nicht zurückverwandeln, sondern bleibt ständig in Hulk-Form. Zum Glück für sie (und alle Beteiligten) behält die Figur zugleich aber ihre Intelligenz und arbeitet sogar weiter als Rechtsanwältin.

Ms. Marvel ist Marvels erste muslimische Superheldin

In "Ms. Marvel" dreht sich alles um Teenager Kamela Kahn, eine pakistanisch-stämmige US-Amerikanerin aus einer religiösen Familie. Ihre Fähigkeiten, sich extrem zu dehnen und die Form ihres Körpers zu verändern, erinnern dabei an Mr. Fantastic aus Marvels "Fantastic Four".

Moon Knight wird düster

Zu guter Letzt geht mit "Moon Knight" eine dritte neue Serie für das MCU ins Rennen. Nach der Comicvorlage zu urteilen dürfte die geplante Show ziemlich düster ausfallen. Ex-CIA-Agent Marc Spector wird im Kampf mit dem Terroristen Bushman beinahe getötet, doch der Mondgott Khonshu rettet ihn und macht ihn zum Superhelden Moon Knight.

Das bringt seine ganz eigenen Herausforderungen mit sich, denn Marcs neue Superkräfte basieren nicht nur auf den Mondphasen, er besitzt nun auch eine gespaltene Persönlichkeit. Im Kampf nutzt die Figur zahlreiche Gadgets, die Batman alle Ehre machen würden.

Start lässt wohl noch auf sich warten

Bei aller Vorfreude sollten Fans bedenken, dass die Ankündigung von Disney noch nicht bedeutet, dass wir die drei neuen Marvel-Serien auch schon bald zu sehen bekommen werden. Bisher steht jeweils weder Cast noch Drehbuch, die Projekte befinden sich lediglich in aktiver Entwicklung.

Sendehinweis
Disney+ geht in den USA am 12. November 2019 an den Start. Ob der Dienst an diesem Tag auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist noch unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Disney+

close
Bitte Suchbegriff eingeben