News

"Sherlock": Sendetermin für Staffel 4 und neue Bilder

Gibt es Ende Mai ein Wiedersehen mit Sherlock und Watson im Ersten?
Gibt es Ende Mai ein Wiedersehen mit Sherlock und Watson im Ersten? (©picture alliance/AP Photo 2016)

Am 1. Januar gibt es endlich neue "Sherlock"-Folgen. Über die Ausstrahlung von Staffel 4 können sich aber zunächst nur britische und US-amerikanische Staatsbürger freuen. Hierzulande wird es noch einige Zeit dauern, doch es gibt einen Lichtblick ... 

In Deutschland wurden die "Sherlock"-Episoden bisher stets im Ersten gezeigt – das wird sich auch bei Staffel 4 nicht ändern. Eine Sprecherin der ARD hat dem Hamburger Abendblatt nun verraten, wann wir Benedict Cumberbatch und Martin Freeman wieder in Aktion sehen können.

"Sherlock" geht weiter am ...

Die drei neuen "Sherlock"-Episoden in Spielfilmlänge werden demnach im zweiten Quartal 2017 über die deutschen Fernsehbildschirme flimmern. Auch die bisherigen Staffeln liefen alle im zweiten Quartal nach der Erstausstrahlung in Großbritannien, meist Ende Mai. Mit Staffel 4 dürfte es sich also ganz ähnlich verhalten – auch, wenn eine klare Bestätigung seitens der ARD noch aussteht. Mit "The Six Thatchers", "The Lying Detective" und "The Final Problem" stehen immerhin schon die Titel der jeweiligen "Sherlock"-Folgen fest.

Neue Bilder zu Staffel 4

Als kleiner Trost: Zur Überbrückung der Wartezeit bis zum Start von Staffel 4 wurden wenigstens neue Bilder veröffentlicht. Es handelt sich dabei zum einen um Szenenbilder aus den neuen "Sherlock"-Folgen und zum anderen um klassische Porträtaufnahmen der Darsteller.

Eine komplette Galerie mit allen neuen Bildern gibt es auf der Sherlockology-Seite auf Twitter. Dort sehen wir nicht nur erste Bilder zu Dr. Watson mit Frau und Kind, sondern auch ein grimmiges Foto vom neuen Bösewicht Culverton Smith.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben