News

"Sherlock": Staffel 5 könnte ein Neuanfang werden

Die große Frage steht weiterhin im Raum: Gibt es eine Zukunft für Sherlock und Watson im Fernsehen?
Die große Frage steht weiterhin im Raum: Gibt es eine Zukunft für Sherlock und Watson im Fernsehen? (©Facebook/Sherlock.BBCW 2017)

Das kurze Intermezzo mit neuen "Sherlock"-Folgen ist schon wieder vorbei. Am Sonntag lief in Großbritannien die dritte und vorerst letzte Episode von Staffel 4. Zwar steht uns der Deutschland-Release noch bevor – die beiden Showrunner gaben aber schon mal einen Ausblick auf Staffel 5.

Klar, eine Bestätigung, ob es eine weitere "Sherlock"-Staffel geben wird oder nicht, steht noch immer aus. Mark Gatiss und Steven Moffat, die kreativen Köpfe hinter der beliebten BBC-Serie, halten sich diesbezüglich weiterhin bedeckt. Aber: Sollte es Staffel 5 geben, dann haben die beiden Showrunner schon eine Idee, wie diese aussehen könnte.

Ist das Ende erst der Anfang?

Laut Gatiss und Moffat sei "The Final Problem", wie der Titel der dritten Episode von Staffel 4 lautet, erst der Anfang gewesen. Wie sie im Gespräch mit RadioTimes verrieten, würden sie mit Staffel 5 genau da weitermachen, wo Staffel 4 aufgehört hat. Denn "Sherlock" habe eine ganz andere Richtung eingeschlagen, als sie es zunächst geplant hatten: "Ursprünglich war es unsere Idee, mit der Serie zu den Anfängen zurückzugehen und sie [Sherlock und Watson] als junge Männer zu zeigen und die Geschichte zurückzusetzen." Gatiss und Moffat haben aber vielmehr gezeigt, wie der Meisterdetektiv und sein Kompagnon zu den Menschen wurden, wie wir sie kennen.

Zukunft von "Sherlock" ungewiss ...

Sherlock, der von Anfang an von Benedict Cumberbatch gespielt wurde, hat über die Jahre eine große Veränderung durchgemacht. Theoretisch wäre die BBC-Erfolgsserie nun an einem Punkt angelangt, an dem man sie auch wunderbar beenden könnte. "Wir hätten sie nicht vorher enden lassen können, da es jedes Mal einen krassen Cliffhanger gab", erklärte Steven Moffat. Bei Staffel 4 sei das aber anders. Dennoch haben alle Beteiligten, einschließlich der Hauptdarsteller, großes Interesse daran, Staffel 5 in Angriff zu nehmen. Wenn es also mit den vollen Terminkalendern von Benedict Cumberbatch und Martin Freeman vereinbar ist, wird es ein Wiedersehen mit dem Kult-Duo geben. Irgendwann ...

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben