News

Showtime! Dreharbeiten zu "Downton Abbey"-Film haben begonnen

Der Cast wirft sich in Schale, denn der Dreh zum "Downton Abbey"-Film ist in vollem Gange.
Der Cast wirft sich in Schale, denn der Dreh zum "Downton Abbey"-Film ist in vollem Gange. (©Nick Briggs/Carnival Films 2018)

Erst Mitte Juli haben wir erfahren, dass der "Downton Abbey"-Film sicher kommt und jetzt – nur knapp zwei Monate später – beginnen auch schon die Dreharbeiten zum cineastischen Ausflug der Crawleys. Eine Hauptdarstellerin läutete den Drehbeginn mit einem vielversprechenden Instagram-Post ein.

Lady-Mary-Darstellerin Michelle Dockery ließ es sich nicht nehmen, ein Bild vom Drehbeginn mit ihren Instagram-Fans zu teilen, das offenbar die erste Szene des Films mit Filmklappe einfängt.

Mr. Carson und Mrs. Hughes in erster Filmszene?

Auf dem Schwarz-Weiß-Schnappschuss ist zwar nicht viel zu sehen, doch "Downton Abbey"-Fans werden im Hintergrund schemenhaft die Umrisse von Haushälterin Mrs. Hughes erkennen können. Im Vordergrund knapp hinter der Klappe ist schon wesentlich deutlicher ihr Gatte und Butler Mr. Carson zu sehen.

Auch Dockery verrät nichts weiter zu der Szene, die sie schlicht mit "Und ... Klappe" untertitelt hat. Zur Handlung des Films ist derzeit noch nichts bekannt. Doch die Rückkehr des Hauptcasts verspricht, dass Fans ein emotionales Zusammentreffen auf dem Familiensitz der Crawleys erwartet – und zwar sowohl in den Räumen von Lord und Lady Grantham als auch in den Bedienstetenquartieren.

"Downton Abbey"-Cast wird stark erweitert

Doch es gibt auch zahlreiche neue Figuren, die den Landsitz bevölkern werden, wie unter anderem Variety berichtet. So stößt die britische Darstellerin Imelda Staunton zum Cast, die als Mrs. Umbridge Harry Potter das Fürchten lehrte. Außerdem Geraldine James, die vielen aus der Netflixserie "Anne with an E" bekannt sein dürfte. Schließlich geben sich auch Tuppence Middleton ("Sense8"), Stephen Campbell Moore ("Der letzte Tempelritter"), Kate Phillips ("Peaky Blinders"), David Haig ("Florence Foster Jenkins") und Simon Jones ("Per Anhalter durch die Galaxis") die Ehre.

Einen Wermutstropfen beim Cast gibt es dennoch. So haben sich Gerüchte, dass Dan Stevens einen Auftritt haben könnte, zerschlagen. Und auch Marys zweiter Gatte wird wohl kaum zu sehen sein, denn wie Matthew Goode gegenüber Radio Times verriet, wird er nur "gegen Ende kurz hereinschneien".

Kinostart
Was das für die Storyline zu bedeuten hat, erfahren wir 2019, wenn "Downton Abbey" in Filmform zur Teatime lädt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen