menu

Sidney Prescotts Rückkehr? Neve Campbell will in "Scream 5" mitspielen

Scream 3
"Liebste Neve: Magst Du bitte, bitte auch im nächsten Film auftreten?!"

Dass ein neuer "Scream"-Teil ins Kino kommen wird, wissen wir ja schon. Die wichtigste Frage für viele Fans lautet aber: Kehrt Neve Campbell alias Sidney Prescott zurück? Dazu hat sich die Schauspielerin jetzt in einem Interview geäußert. Zumindest vage.

Und in dem Gespräch mit Rotten Tomatoes macht Neve Campbell allen Fans von Sidney Prescott zumindest Hoffnung. Demnach ist sie gerade in Verhandlungen über eine Rückkehr im angekündigten "Scream 5" – natürlich als Sidney Prescott persönlich, die Heldin aller bisherigen vier Kinofilme. Wörtlich sagte sie: "Ich bin so dankbar für diese Filme ... ich liebe Sidney Prescott".

Im Gedenken an Wes Craven

Das Regisseur-Duo Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett wird "Scream 5" inszenieren. Und auch für diese beiden findet Campbell warme Worte: "Die beiden Regisseure haben mir einen sehr berührenden Brief über Wes Craven geschrieben und was für eine Inspiration er für sie war und dass sie ihm wirklich die Ehre erweisen wollen und das hat mir sehr, sehr viel bedeutet."

Hintergrund: Horror-Legende Wes Craven hat die "Scream"-Reihe erfunden und bei allen bisher erschienenen vier Teilen Regie geführt. Er starb 2015 an den Folgen eines Gehirntumors.

"Ready or not" for "Scream 5"

Ob Neve Campbell ein mutmaßlich letztes Mal als Sidney Prescott zurückkehren wird, steht also noch nicht gänzlich fest. Die legendäre Meta-Horror-Reihe scheint aber in guten Händen zu sein: Der letzte Film der beiden Regisseure war der spaßige Party-Slasher "Ready or not" mit der umwerfenden Samara Weaving. Und da die "Scream"-Filme bislang Horror und Komik ganz gut balanciert haben, dürfen sich Bettinelli-Olpin und Gillett wie zuhause fühlen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Horror

close
Bitte Suchbegriff eingeben