Sie fliegen wieder! "Top Gun 2" hebt zum ersten Drehtag ab

Bereit zum Abflug: Die Kameras zu "Top Gun 2" rollen!
Bereit zum Abflug: Die Kameras zu "Top Gun 2" rollen! (©picture alliance/Mary Evans Picture Library 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Es ist endlich so weit: Die Dreharbeiten zu "Top Gun 2" sind offiziell angelaufen. Das verkündete Maverick-Darsteller Tom Cruise gerade höchstpersönlich via Social Media. Und ein erstes Foto vom Set gab's auch gleich dazu.

Es ist ganze 32 Jahre her, dass sich Lieutenant Pete "Maverick" Mitchell alias Tom Cruise zuletzt für die U.S. Navy in die Lüfte erhoben hat. 1986 feierte "Top Gun" seinerzeit Premiere und sorgte für einen riesigen Erfolg an den Kinokassen – und in den Rekrutierungsbüros. Weil alle wie Maverick, Goose, Iceman und Co. anheben wollten, durfte sich die Navy infolge des Films über massig Zulauf freuen.

Tom Cruise hat noch immer den "Need for Speed"

Ob "Top Gun 2: Maverick" dieselbe Wirkung auf die Zuschauer entfalten wird, muss sich erst noch zeigen. Doch das erste Bild, das Hauptdarsteller Tom Cruise nun vom Set geteilt hat, strotzt jedenfalls schon mal vor Nostalgie. Immerhin dürften Fans des ersten Teils sowohl Fluganzug als auch Helm mehr als bekannt vorkommen. Und auch der Schriftzug "Feel the Need" ist ein wenig subtiler Verweis auf eines der bekanntesten Zitate aus dem original "Top Gun".

Geraten in "Top Gun 2" Maverick und Goose Junior aneinander?

Ob Tom Cruises Figur in "Top Gun 2: Maverick" wieder Gelegenheit zu einem ihrer berüchtigten Flugmanöver haben wird, ist ebenfalls noch unklar. Immerhin soll der Pilot im Sequel zum Ausbilder avanciert sein und dürfte somit mehr Zeit im Klassenzimmer und am Boden verbringen müssen, als ihm (vermutlich) lieb ist.

Doch auch am Boden erwartet Maverick wohl einiges an Spannung(en). Obwohl bisher nicht wirklich viel über die Handlung des Sequels bekannt ist, wissen wir nämlich zumindest, dass es der (frühere?) Hitzkopf in "Top Gun 2" unter anderem mit dem Sohn seines verstorbenen Kumpels Goose zu tun bekommen wird. Und wie That Hashtag Show berichtet, macht der offenbar Maverick für das frühzeitige Ableben seines Vaters verantwortlich ...

Kinostart
"Top Gun 2: Maverick" hebt in Deutschland ab dem 11. Juli 2019 zum Manöver auf der großen Leinwand ab.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben