menu

Sky Ticket: Serien, Filme und Sport gibt's endlich in Full HD

Bye, bye, HD-Auflösung: Sky Ticket gibt's ab sofort in Full HD.
Bye, bye, HD-Auflösung: Sky Ticket gibt's ab sofort in Full HD.

Kunden von Sky Ticket kommen ab sofort in den Genuss, die Inhalte ihrer abonnierten Pakete in Full HD zu gucken. Bisher lag die maximale Bildqualität von Serien, Filmen oder Sportübertragungen lediglich bei 720p.

Bei anderen Streamingdiensten ist eine Bildqualität in Full HD schon länger der Standard, Sky hingegen führt ihn erst jetzt für sein Ticket-Modell ein. Kunden, die das Entertainment-, Cinema- oder Sport-Paket nutzen, bekommen das Upgrade ab sofort kostenlos spendiert.

Upgrade noch nicht auf allen Geräten erhältlich

Die gängigsten Auflösungen

HD = High Definition (1.280 x 720 Pixel)
Full HD = Full High Definition (1.920 x 1.080 Pixel)
UHD/4K = Ultra High Definition (3.840 x 2.160 Pixel)

Einen kleinen Haken gibt es allerdings noch: Das sofortige Upgrade von HD auf Full HD bekommen vorerst nur Kunden, die Sky Ticket über den TV Stick, Apple TV, einen Samsung-Fernseher mit Smart-TV, die Xbox One oder Googles Chromecast verwenden. Auf den übrigen Geräten wird die verbesserte Auflösung erst in den kommenden Monaten ausgerollt, darunter die Sky-Ticket-Apps für Smartphones und Tablets. Und: Eine Verbesserung beim Sound scheint es nicht zu geben. Der Standard bleibt weiterhin Stereosound.

Sky muss aufholen

So praktisch die drei Sky-Ticket-Pakete sind, hängt der Dienst der Konkurrenz technisch hinterher. Zwar ist es schwer, sich bei Netflix oder Amazon Prime Video auf ein bestimmtes Angebot wie Sport oder Filme zu beschränken, dafür werden immer mehr Inhalte in 4K-Auflösung mit HDR und mit Surround-Sound angeboten. Es wird also Zeit, dass Sky nicht nur mit dem Preis punkten kann, sondern auch hinsichtlich der Bild- und Sound-Qualität.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sky

close
Bitte Suchbegriff eingeben