"Skyscraper": Dwayne Johnson kämpft im ersten Trailer um seine Familie

Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Wenn Dwayne Johnson für eines steht, ist das satte Action auf höchstem Niveau. Wortwörtlich nimmt er das im ersten Trailer zum Actionkracher "Skyscraper", in dem es The Rock mit den Gefahren des höchsten Gebäudes der Welt zu tun bekommt. 

Der Trailer wurde – wie angekündigt – in der Halbzeitpause des Super Bowl 2018 gezeigt und sorgte bestimmt für ähnlich viel Aufregung wie das Finale der American-Football-Profiliga.

Dwayne Johnson als Sicherheitsexperte des größten Gebäudes der Welt

Die Hauptrolle spielt neben Hauptdarsteller Johnson tatsächlich ein Gebäude. Doch nicht nur irgendeines, sondern der größte und vermeintlich sicherste Wolkenkratzer der Welt. Er befindet sich in Hongkong und verbirgt in seinem Inneren eine ganze Stadt. Johnsons Charakter Will Ford, ein Sicherheitsexperte und ehemaliger US-Soldat, soll künftig für die Sicherheit des Mega-Wolkenkratzers sorgen, wird von den Entwicklungen vor Ort jedoch überrumpelt.

Nicht nur, dass Feuer im Gebäude ausbricht und Ford die Schuld daran gegeben wird. Seine Familie ist auch noch über der Feuerlinie des Wolkenkratzers gefangen. Nun liegt Ford alles daran, seine Familie zu retten – auch wenn er damit der Schwerkraft trotzen muss.

"Skyscraper" ist die zweite Zusammenarbeit mit Regisseur Thurber

Neben Johnson in weiteren Rollen zu sehen sind Neve Campbell ("Scream") als Fords Ehefrau sowie Pablo Schreiber ("American Gods") und Chin Han ("The Dark Knight"). Die Idee zum Film stammt von Autor und Regisseur Rawson Marshall Thurber, der schon die Actionkomödie "Central Intelligence" mit Johnson umsetzte.

Kinostart
Ob der neueste Wurf des neuen Dreamteams gelingt, können schwindelfreie Zuschauer ab dem 12. Juli erfahren, wenn "Skyscraper" in den Kinos anläuft.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben