News

So düster ist das erste offizielle Poster zum "Halloween"-Sequel

So wird Michael Myers im "Halloween"-Sequel nicht mehr aussehen.
So wird Michael Myers im "Halloween"-Sequel nicht mehr aussehen. (©KPA 2016)

Michael Myers ist wieder da! Wenige Monate, bevor das "Halloween"-Sequel den Maskenmörder einmal mehr in die Kinos entlässt, haben die Macher endlich das erste Poster zum Film veröffentlicht. Und auf dem hat Myers seine potenziellen Opfer – äh, Zuschauer – fest im Blick.

Die Nebel der Geheimhaltung beginnen sich zu lüften. Obwohl zur konkreten Handlung des "Halloween"-Sequels bisher noch so gut wie nichts bekannt ist, vermittelt das erste Poster zum Film jetzt einiges von der Stimmung, die die Zuschauer erwarten dürfen.

Michael Myers steht im Fokus des ersten "Halloween"-Posters

Anders, als in früheren Filmen, wird sich etwa die ikonische Maske des Serienmörders nicht länger durch eine glatte weiße Erscheinung auszeichnen. Vielmehr dürfen Fans auf dem ersten Poster ein ziemlich zerfurchtes, grau-weißes "Gesicht" bewundern.

Das ist eigentlich nur folgerichtig, immerhin sind inzwischen exakt 40 Jahre vergangen, seit Myers zuletzt in Haddonfield sein Unwesen getrieben hat. Das betont auch Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis, die erneut in ihre Rolle der Laurie Strode schlüpfen wird. "In genau sechs Monaten, nach exakt 40 Jahren, kehrt Michael Myers nach Haddonfield zurück. Aber Laurie Strode hat auf ihn gewartet", heißt es unter dem Post, mit dem der Star den Release des ersten Filmposters zelebrierte.

Für Laurie Strode geht es im Sequel um die Familie

Nicht nur Laurie Strode wird im Sequel zu "Halloween" um ihr Überleben kämpfen müssen. Im Film soll es Maskenmörder Myers vielmehr offenbar auch auf Lauries Tochter Karen (Judy Geer) und Enkelin Allyson (Andi Matchiak) abgesehen haben.

Und möglicherweise bekommen es die drei Ladys sogar gleich mit zwei Michael Myers' zu tun! Immerhin wurden sowohl Original-Michael Nick Castle und James Jude Courtney für die Rolle des ikonischen Serienmörders verpflichtet. Ob sich beide den Part schlicht teilen, oder ob Castle mit Courtney eine Art Nachfolger aufbauen wird, ist bisher noch völlig offen.

Kinostart
Wie es sich genau verhält und wer dem Maskenmörder dieses Mal zum Opfer fallen wird, erfahren Fans hierzulande ab dem 25. Oktober 2018.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben