menu

So lautet der offizielle Titel für "Annabelle 3"

Annabelle kehrt an die Anfänge des Franchise zurück ...
Annabelle kehrt an die Anfänge des Franchise zurück ...

Das "Conjuring"-Universum wächst weiter. Mit "Annabelle 3" soll schon im Juni 2019 die gleichnamige Horror-Puppe in die Kinos zurückkehren – und nun wissen wir auch endlich, wie das Sequel heißen wird. So viel sei vorab verraten: Der offizielle Titel ist wirklich verflucht gut.

Ein Tweet auf der offiziellen Twitter-Seite des Films ließ die Bombe platzen: Nach "Annabelle" (2014) und "Annabelle 2: Creation" (2017) erwartet die Fans in diesem Jahr "Annabelle Comes Home".

Annabelle kehrt zu ihrer "Familie" zurück

Dieser Titel mag zunächst unspektakulär erscheinen. Im Hinblick auf die "Conjuring"-Timeline und das Setting des kommenden Sequels passt er jedoch wie die Faust aufs Auge. Schließlich wurde erst vor wenigen Monaten enthüllt, dass die Handlung von Teil 3 des Puppen-Spin-offs nach dem Beginn der "Conjuring"-Reihe angesiedelt ist. Die verfluchte Puppe Annabelle wird sich im Artefakteraum der Warrens befinden.

Nach zwei Prequels, die Annabelles schaurige Vergangenheit in den Jahren 1967 ("Annabelle") und 1950 ("Annabelle 2") beleuchteten, kehrt sie somit endlich zu der Familie zurück, mit der alles angefangen hat – "nach Hause" eben.

Das bedeutet auch: Die "Conjuring"-Darsteller Vera Farmiga und Patrick Wilson werden erstmals in einem Spin-off der Kinoserie in ihren Rollen als Lorraine und Ed Warren zurückkehren. Ersten Berichten zufolge wird es jedoch Tochter Judy Warren sein, auf die es Annabelle vornehmlich abgesehen hat.

Kinostart
"Annabelle 3" alias "Annabelle Comes Home" wird am 28. Juni 2019 in den US-Kinos anlaufen. Wann die Horror-Puppe auch bei uns wieder für Angst und Schrecken sorgen wird, ist bislang noch unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Annabelle Comes Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben