News

So wird sich "The Walking Dead" Staffel 7 jetzt verändern

"The Walking Dead": Nimmt Rick in der zweiten Hälfte von Staffel 7 wieder das Heft in die Hand?
"The Walking Dead": Nimmt Rick in der zweiten Hälfte von Staffel 7 wieder das Heft in die Hand? (©Gene Page / AMC 2016)

Es ist bereits eine kleine "The Walking Dead"-Tradition: Die Zombieserie erfindet sich mit schöner Regelmäßigkeit neu. Produzent Scott Gimple hat nun bestätigt, dass wir uns nach der Winterpause auf einen völlig anderen zweiten Teil von Staffel 7 gefasst machen sollten.

Vorsicht: Wer die erste Hälfte von "The Walking Dead"-Staffel 7 noch nicht gesehen hat, dem erteilen wir hier eine deutliche Spoilerwarnung – Weiterlesen auf eigene Gefahr.

"The Walking Dead"-Produzent Gimple: Staffel 7B wird "ganz, ganz anders" als 7A

Als ausführender Produzent ist Scott Gimple dafür zuständig, mit verschiedenen Drehbuchautoren und Regisseuren den Verlauf von "The Walking Dead" zu bestimmen. Er hat also den Überblick darüber, wohin es mit Rick, Carl, Daryl und Co. gehen wird. In einem Interview mit comicbook.com hat Gimple nun erläutert, wie der zweite Teil von Staffel 7 sich entwickeln wird. Ihm zufolge wird sich die bisher Stimmung der Episoden nach der Winterpause sehr von den bisherigen Folgen unterscheiden. Das Ende von "7B" wird demnach völlig anders sein als der Anfang von "7A". Scott Gimple dazu: "Sogar die Struktur – so wie wir es jetzt gemacht haben und wo alle [die Überlebenden] sich befinden – ist ganz, ganz anders als in der zweiten Hälfte. Die Struktur wird sehr viel variabler sein".

Ändert die zweite Hälfte die Erzählperspektive?

Offenbar werden die Veränderungen vor allem in der Erzählform von "The Walking Dead" zu bemerken sein. Schließlich sind die Figuren in der ersten Hälfte von Staffel 7 auf unterschiedliche Schauplätze verstreut – das führte zu vielen Folgen, die sich meist auf einen oder mehrere Charaktere konzentriert haben. Nun hat sich die Gruppe wieder zusammengefunden, um endlich den Kampf gegen die Saviors und deren Anführer Negan aufzunehmen – so ändert sich eventuell die Perspektive der Serie wieder. Gerade Rick, der seit der ersten Folge von Staffel 7 ein gebrochener Mann war, nimmt in "The Walking Dead" nun wahrscheinlich wieder die Zügel in die Hand. Wird er die Bewohner von Alexandria, der Hilltop-Kolonie und von Ezekiels Kingdom vereinigen?

Ob die Überlebenden den Kampf gegen Negan gewinnen können, erfahren wir in der zweiten Hälfte von "The Walking Dead"-Staffel 7, die am 13. Februar 2017 startet.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben