menu

Sonic hat einen neuen Look – und die Fans sind endlich happy

Sonic rast mit Design-Update seinem Kinostart entgegen.
Sonic rast mit Design-Update seinem Kinostart entgegen.

Sonic hat endlich einen neuen Look. Nachdem der erste Trailer zur Videospielverfilmung bei den Fans des blauen Rennigels gar nicht gut ankam, wurde offenbar noch einmal ordentlich am Design geschraubt. Und siehe da: Die Mühe hat sich gelohnt.

Die neuen Bilder zu "Sonic the Hedgehog", die ihren Weg als Leak ins Netz gefunden haben, scheinen genau das zu sein, was Fans von Anfang an sehen wollten. Ein direkter Vergleich zur Figur aus den Spielen zeigt, dass die Filmversion den Games nun deutlich näher ist.

Facelift für Sonic

Das Fell von Sonic hat einen weitaus kräftigeren Blauton bekommen und falls die Bilder im Netz tatsächlich von Filmstudio Paramount stammen, wurde vor allem an den Augen einiges verändert. Sie sind nicht mehr so weit auseinander, sondern laufen in der Nähe der Nase beinahe komplett zusammen. Auch die Ohren scheinen ein bisschen gewachsen zu sein.

Fans befürworten neuen Look

Zumindest die Fans sind besänftigt und scheinen mit dem neuen Look um einiges zufriedener zu sein. Das heißt allerdings nicht, dass sie es kaum abwarten können, "Sonic the Hedgehog" im Kino zu sehen. Eine gewisse Grundskepsis bleibt. Immerhin das neue Design des Rennigels kommt bei ihnen gut an:

"Endlich bekommen wir diesen schrecklichen Film, aber immerhin mit einem niedlichen Sonic", schreibt Twitter-User Vikintor. ArcanaLegacy ergänzt: "Nun ja, Sonic sieht besser aus. Viel, viel besser!" Und für Neon ist klar: "Man, das Sonic-Design ist der Hammer!" Um die Nähe zur Game-Vorlage aufzuzeigen, verschmolz der Twitter-User den Körper des Film-Sonic sogar kurzerhand mit dem Haupt der Spielfigur – passt wie angegossen, oder?

Kinostart
Nach diversen Verschiebungen soll "Sonic the Hedgehog" in Deutschland am 21. April 2020 anlaufen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Videospielverfilmung

close
Bitte Suchbegriff eingeben