News

"Spaceballs 2" könnte dank "Star Wars"-Hype Wirklichkeit werden

Gibt es bald neue Abenteuer für die Passagiere des Weltraum-Wohnmobils?
Gibt es bald neue Abenteuer für die Passagiere des Weltraum-Wohnmobils? (©picture alliance/United Archives 2017)

Es wird Zeit, wieder die Wüste zu durchkämmen! 30 Jahre nach "Spaceballs" verkündet Mel Brooks nun ganz überraschend, dass es einen zweiten Teil der beliebten "Star Wars"-Parodie geben könnte. 

Das verriet der amerikanische Komiker und oscarprämierte Drehbuchautor im Rahmen eines Screenings seiner Genreparodie "Frankenstein Junior". Zu verdanken haben wir ein mögliches Wiedersehen mit Lord Helmchen, Lone Starr und Co. offenbar dem wiedererwachten Hype rund um "Star Wars".

Mel Brooks verhandelt mit MGM über "Spaceballs 2"

Auf der Veranstaltung sagte Brooks: "Na ja, ich mache es. MGM ist etwas interessiert daran, den Film zu machen, wegen der 'Star Wars'-Filme 'Rogue One', 'Star Wars: Das Erwachen der Macht' und der neuen 'Star Wars'-Explosion. Sie denken darüber nach und wir reden darüber. Wer weiß, was daraus wird." Nicht nur das Publikum des Screenings reagierte mit großer Begeisterung auf diese Neuigkeit. Immerhin gilt "Spaceballs" als eine von Mel Brooks besten Genreparodien, in der er nicht nur die "Star Wars"-Filme gekonnt aufs Korn nimmt, sondern auch das extreme Merchandising, das die Weltraumabenteuer umgibt, ins Lächerliche zieht.

Parodie auf "Star Wars" ist schon 30 Jahre alt

Dass es 30 Jahre nach "Spaceballs" Pläne für ein Sequel gibt, zeigt wie langlebig und beliebt das Franchise von "Star Wars" ist. In der ersten Parodie nimmt Brooks die drei Filme der Ur-Trilogie auseinander und begleitete Prinzessin Vespa (Daphne Zuniga), Lone Starr (Bill Pullman) und Waldi (John Candy) im Kampf gegen Lord Helmchen (Rick Moranis) und Präsident Skroob (Mel Brooks). Nur dank der Kraft des Saftes können sie die Weltraumschurken letztlich besiegen.

Bis "Spaceballs 2" ins Kino kommt, können wir uns aber zunächst auf "Star Wars: Die letzten Jedi" freuen, der am 14. Dezember 2017 die Kinos stürmen wird.

Neueste Artikel zum Thema 'Star Wars'

close
Bitte Suchbegriff eingeben