News

"Spectral": Trailer verspricht rasantes Actionfeuerwerk

In "Spectral" setzt man auf die ganz großen Geschosse!
In "Spectral" setzt man auf die ganz großen Geschosse! (©YouTube/Netflix US & Canada 2016)

Du stehst auf Actionfilme mit einer ordentlichen Portion Übernatürlichem? Dann ist "Spectral" genau das Richtige für Dich. Und das Beste: Der Film ist in wenigen Tagen abrufbar.

Eigentlich hat "Spectral" alles, was einen erfolgreichen Film ausmacht. Aber ob er auch den Geschmack der Zuschauer trifft, das steht auf einem ganz anderen Blatt.

In "Spectral" trifft "Black Hawk Down" auf "Supernatural"

Die Story liefert alles, was einen actiongeladenen Science-Fiction-Film ausmacht: Eine Stadt wird von mysteriösen und geisterhaften Erscheinungen heimgesucht, die alles töten, was ihnen zwischen die Finger kommt. Das ruft eine Eliteeinheit auf den Plan, die es mit den unheimlichen Wesen aufnehmen will. Doch wie lässt sich etwas töten, das nicht verwundet werden kann und das man nicht kommen sieht?

Mit Profis am Werk

Das Filmspektakel, das aus der Zusammenarbeit von Netflix und Legendary Pictures entstanden ist, hat nun einen ersten Trailer erhalten – und der macht wirklich Lust auf mehr! Mit Emily Mortimer ("Shutter Island"), Bruce Greenwood ("Star Trek") und James Badge Dale ("The Departed") kann sich der Cast in jedem Fall sehen lassen. Und auch in Sachen Ausstattung hat man aus den Vollen geschöpft: Für den Look der futuristischen Waffen war niemand anderes als Weta Workschop verantwortlich, das Designstudio von Peter Jackson.

Ab dem 9. Dezember wird "Spectral" auf Netflix zu sehen sein, in den USA wird der Film zudem in den Kinos laufen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben