News

"Spider-Man: Far From Home"-Drehende: Tom Holland enthüllt neuen Anzug

Zeit zum Erholen! "Spider-Man: Far From Home" ist abgedreht – und kommt mit deutlich düsterem Anzug als "Homecoming" (Bild).
Zeit zum Erholen! "Spider-Man: Far From Home" ist abgedreht – und kommt mit deutlich düsterem Anzug als "Homecoming" (Bild). (©Sony Pictures 2018)

Das Sequel "Spider-Man: Far From Home" ist im Kasten. Diese frohe Botschaft überbrachte Hauptdarsteller Tom Holland den Marvel-Fans höchstpersönlich – und gewährte zur Feier des Tages auch gleich einen Blick auf seinen neuen Spider-Man-Anzug.

"Das war's mit dem Dreh", verkündete der Schauspieler via Instagram. Dazu teilte Tom Holland ein Foto von sich und Co-Star Zendaya am "Spider-Man: Far From Home"-Set – und das kann sich sehen lassen. Nicht nur, weil die zwei Darsteller die gleiche entschlossene Pose einnehmen, sondern vor allem, weil sich Holland in voller Spidey-Montur präsentiert. Dabei fällt sofort auf: Es handelt sich nicht um den Iron-Spider-Anzug aus "Avengers: Infinity War".

Back to the roots

Stattdessen erinnert der Anzug viel mehr an das Spidey-Outfit aus dem ersten Solofilm "Spider-Man: Homecoming" – wenn auch in einer wesentlich dunkleren, beinahe rot-schwarzen Version. Vielleicht ist dieser Anzug in irdischen Gefilden einfach alltagstauglicher? Zumindest bewies Tom Holland mit einem weiteren Schnappschuss vom Set, dass sich dieser Anzug in Aktion bereits bewährte.

Mehr Gegner, mehr Verbündete?

Action dürfte es derweil in "Spider-Man: Far From Home" jede Menge geben. Schließlich sollen mit Jake Gyllenhaal und Numan Acar gleich zwei Schauspieler für Schurkenrollen an Bord geholt worden sein. Angeblich wird Gyllenhaal Mysterio spielen, während Acar als Dimitri zu sehen sein soll. Zu allem Überfluss soll dann auch noch Michael Keaton als Vulture zurückkehren. Bestätigt ist dieses Schurken-Aufgebot allerdings noch nicht.

Sicher ist hingegen, dass Tom Holland als Spider-Man auch jede Menge Unterstützung bekommen wird. So wurden Samuel L. Jackson und Cobie Smulders alias Nick Fury und Maria Hill für das kommende Sequel offiziell bestätigt. Zudem sollen Berichten zufolge auch Jon Favreau als Happy Hogan und Gwyneth Paltrow als Pepper Potts mitmischen.

Kinostart
"Spider-Man: Far From Home" startet am 5. Juli 2019 in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben