"Spider-Man: Far From Home": Jake Gyllenhaal als Mysterio bestätigt

Spider-Man hat seinen neuen Kontrahenten gefunden: Jake Gyllenhaal wird im Sequel zu Mysterio.
Spider-Man hat seinen neuen Kontrahenten gefunden: Jake Gyllenhaal wird im Sequel zu Mysterio. (©Reuters / Mario Anzuoni - stock.adobe.com; Sony Pictures Releasing 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Wir haben es alle schon geahnt und jetzt ist es offiziell: Jake Gyllenhaal spielt den Schurken Mysterio im Sony-Sequel "Spider-Man: Far From Home". Das bestätigte der Hollywoodstar nun höchstpersönlich und herrlich selbstironisch via Instagram.

Bereits seit Mai kursierte das Gerücht, dass Jake Gyllenhaal als Antagonist Mysterio im "Spider-Man: Homecoming"-Sequel mitmischen wird. Eine Spekulation, die sich nun als wahr herausstellte. Jake Gyllenhaal selbst teilte einen Clip von sich auf seinem Instagram-Account, in dem der Schauspieler den Comic "Amazing Spider-Man #311: The Return of the Man Called Mysterio" von 1989 liest.

Beinahe-Spidey wird zum "Spider-Man"-Bösewicht

"Ich habe gerade realisiert, dass ich nicht Spider-Man spiele", witzelte Jake Gyllenhaal in der Caption zum Video. Damit spielt der Filmstar frech auf sein einstiges Beinahe-Casting als Marvel-Spinne an. 2003 war Gyllenhaal als Ersatzmann für Tobey Maguire in Sam Raimis Original-"Spider-Man"-Trilogie im Gespräch, als Maguire wegen einer Verletzung auszuscheiden drohte. Doch Maguire erholte sich rechtzeitig und Gyllenhaal ging leer aus. Stattdessen darf der "Brokeback Mountain"-Darsteller nun einen Spidey-Gegner verkörpern.

Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" schon am Samstag?

Gyllenhaals Mysterio-Bestätigung kommt pünktlich zur Comic-Con Experience in São Paulo, Brasilien. Ein Zufall? Wohl kaum. Diverse gut informierte Quellen munkeln bereits, dass der erste Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" am kommenden Wochenende auf der Convention Premiere feiern soll. Demnach wird das erste Videomaterial zum Sequel voraussichtlich auf dem Sony-Panel am Samstag, den 8. Dezember, enthüllt.

Kinostart
In knapp einem halben Jahr ist es dann endlich so weit: "Spider-Man: Far From Home" schwingt sich am 5. Juli 2019 auf die deutschen Leinwände.

Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.
Das sagt Jutta:
Wurde auch mal langsam Zeit, dass Jake Gyllenhaal endlich eine Rolle in einer Comicverfilmung bekommt. Schließlich war er nicht nur als Spider-Man-Ersatz, sondern auch schon für einen Part in Christopher Nolans "Batman Begins" im Gespräch!
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben