menu

"Spider-Man: Far From Home": Jake Gyllenhaal als Mysterio bestätigt

Spider-Man hat seinen neuen Kontrahenten gefunden: Jake Gyllenhaal wird im Sequel zu Mysterio.
Spider-Man hat seinen neuen Kontrahenten gefunden: Jake Gyllenhaal wird im Sequel zu Mysterio.

Wir haben es alle schon geahnt und jetzt ist es offiziell: Jake Gyllenhaal spielt den Schurken Mysterio im Sony-Sequel "Spider-Man: Far From Home". Das bestätigte der Hollywoodstar nun höchstpersönlich und herrlich selbstironisch via Instagram.

Bereits seit Mai kursierte das Gerücht, dass Jake Gyllenhaal als Antagonist Mysterio im "Spider-Man: Homecoming"-Sequel mitmischen wird. Eine Spekulation, die sich nun als wahr herausstellte. Jake Gyllenhaal selbst teilte einen Clip von sich auf seinem Instagram-Account, in dem der Schauspieler den Comic "Amazing Spider-Man #311: The Return of the Man Called Mysterio" von 1989 liest.

Beinahe-Spidey wird zum "Spider-Man"-Bösewicht

"Ich habe gerade realisiert, dass ich nicht Spider-Man spiele", witzelte Jake Gyllenhaal in der Caption zum Video. Damit spielt der Filmstar frech auf sein einstiges Beinahe-Casting als Marvel-Spinne an. 2003 war Gyllenhaal als Ersatzmann für Tobey Maguire in Sam Raimis Original-"Spider-Man"-Trilogie im Gespräch, als Maguire wegen einer Verletzung auszuscheiden drohte. Doch Maguire erholte sich rechtzeitig und Gyllenhaal ging leer aus. Stattdessen darf der "Brokeback Mountain"-Darsteller nun einen Spidey-Gegner verkörpern.

Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" schon am Samstag?

Gyllenhaals Mysterio-Bestätigung kommt pünktlich zur Comic-Con Experience in São Paulo, Brasilien. Ein Zufall? Wohl kaum. Diverse gut informierte Quellen munkeln bereits, dass der erste Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" am kommenden Wochenende auf der Convention Premiere feiern soll. Demnach wird das erste Videomaterial zum Sequel voraussichtlich auf dem Sony-Panel am Samstag, den 8. Dezember, enthüllt.

Kinostart
In knapp einem halben Jahr ist es dann endlich so weit: "Spider-Man: Far From Home" schwingt sich am 5. Juli 2019 auf die deutschen Leinwände.

Das sagt Jutta:
Wurde auch mal langsam Zeit, dass Jake Gyllenhaal endlich eine Rolle in einer Comicverfilmung bekommt. Schließlich war er nicht nur als Spider-Man-Ersatz, sondern auch schon für einen Part in Christopher Nolans "Batman Begins" im Gespräch!
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Spider-Man: Far From Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben