News

"Spider-Man: Homecoming" bekommt zwei Sequels, verrät Tom Holland

Jetzt ist es offiziell: Spider-Man bekommt eine Trilogie.
Jetzt ist es offiziell: Spider-Man bekommt eine Trilogie. (©Sony Pictures Releasing GmbH 2017)

Nachdem bereits ein Sequel für "Spider-Man: Homecoming" offiziell bestätigt wurde, erweitert der Spinnenmann sein Netz nun um einen weiteren Blockbuster. Hauptdarsteller Tom Holland gab jüngst bekannt, dass nicht nur eine, sondern gleich zwei Marvel-Fortsetzungen kommen werden.

Schon vor einer Weile wurde bekannt, dass Tom Holland sich vertraglich für drei Solo-Filme sowie für drei zusätzliche Auftritte als Spider-Man verpflichtet hat. Bislang bestätigte Marvel jedoch nur ein Sequel für "Spider-Man: Homecoming", das im Juli 2019 in den Kinos starten soll. Von der Planung eines dritten Films war öffentlich nie die Rede – bis jetzt. Im Gespräch mit AlloCiné ließ Spidey-Darsteller Tom Holland die Bombe platzen: "Es wird einen 'Spider-Man 2' und '3' geben… Naja, jetzt wisst ihr es, sorry Marvel. Whoops!"

So geht es nach "Spider-Man: Homecoming" weiter

Auch zur Handlung der kommenden Solo-Movies konnte sich Tom Holland einen Kommentar nicht verkneifen. Spider-Man stünde eine große persönliche Entwicklung bevor, teaserte der Schauspieler geheimnisvoll. "Da ist noch eine Menge Raum zum Wachsen für Peter Parker und besonders Spider-Man in den nächsten zwei Filmen", so Holland. "Er ist definitiv noch kein Endprodukt am Schluss von 'Spider-Man: Homecoming' und ich freue mich wirklich darauf, die verschiedenen Wege zu erkunden, auf die er erwachsen werden kann und … durch die Pubertät geht, denke ich. Es werden ein paar aufregende Filme."

Marvel-Held vor Bewährungsprobe

Doch zunächst muss Peter Parker sein erstes Abenteuer nach "Captain America: Civil War" bestreiten. Dazu kehrt der Spinnenmann nach seinen Erfahrungen mit den Avengers in sein normales Highschool-Leben zurück. Mithilfe seines Mentors Tony Stark (Robert Downey Jr.) versucht er, den Alltag mit seinem Superheldendasein zu vereinen – und findet in Vulture (Michael Keaton) seinen ersten großen Rivalen.

"Spider-Man: Homecoming" schwingt sich am 13. Juli 2017 auf die deutschen Leinwände.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen