News

"Spider-Man: Homecoming": Downey Jr. teilt rätselhaftes Foto

Jon Favreau, Robert Downey Jr. und Tom Holland sind offenbar für einen geheimen Dreh wieder zusammengekommen.
Jon Favreau, Robert Downey Jr. und Tom Holland sind offenbar für einen geheimen Dreh wieder zusammengekommen. (©Sony Pictures Releasing GmbH 2017)

Es ist wieder so weit: Robert Downey Jr. schlüpft in "Spider-Man: Homecoming" schon zum achten Mal in die Rolle des genialen Milliardärs Tony Stark aka Iron Man. Jetzt schürt er mit einem mysteriösen Schnappschuss die Vorfreude auf das Reboot.

Auf dem Foto, das der Mime kürzlich auf seinem offiziellen Instagram-Account teilte, ist Downey Jr. an der Seite von Titelheld Tom Holland und Jon Favreau zu sehen. Alle drei blicken in – zumindest für Tony Stark – gewohnt lässiger Pose in die Kamera. Untertitelt ist das Setfoto mit dem Schriftzug "Killer-Trio".

Geheimer Dreh mit Robert Downey Jr. und Tom Holland

Doch besonders der Hashtag #secretshoot gibt Anlass zu Spekulationen. Offenbar sind die drei Darsteller aus "Spider-Man: Homecoming" für einen zusätzlichen, geheimen Dreh zusammengekommen. Die Dreharbeiten zu dem Comicabenteuer rund um den Spinnenmann Peter Parker sind nämlich – inklusive einem Nachdreh in Berlin – eigentlich seit November im Kasten. Wird tatsächlich immer noch an der Story gefeilt oder gibt es eine Überraschung für die Fans? Wir werden es hoffentlich ab dem 13. Juli 2017 in den Kinos erleben. Eine Fortsetzung ist für 2019 geplant.

"Spider-Man: Homecoming": Held muss Schulleben meistern

Und das ist bisher über das Reboot bekannt: Tom Holland nimmt seine Rolle als Peter Parker aus "The First Avenger: Civil War" wieder auf. In "Spider-Man: Homecoming" muss der Jugendliche den Spagat zwischen dem Schulalltag und dem Kampf gegen die Bösewichte der Welt meistern. Dabei steht ihm Tony Stark, auf dessen Seite Spiderman schon in "Civil War" kämpfte, mehr oder weniger hilfreich zur Seite. Auch der Sicherheitschef von "Stark Industries", Happy Hogan (Jon Favreau), ist mit von der Partie. Als Bösewicht dürfen wir uns auf das Comic-Held-Urgestein Michael Keaton in der Rolle von Vulture freuen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben