News

"Spider-Man: Homecoming" mit zwei coolen neuen Filmplakaten!

Neues Material zu "Spider-Man: Homecoming".
Neues Material zu "Spider-Man: Homecoming". (©Sony Pictures Releasing GmbH 2017)

Passend zum Wochenende gibt es neues Material zu "Spider-Man: Homecoming". Gleich zwei neue Poster geben uns neue Eindrücke vom Spinnenmann – und wenn der eine Sache kann, dann ist es entspannt abhängen!

Wie man seine Freizeit am besten genießt, zeigt uns Tom Holland auf den neuesten "Spider-Man: Homecoming"-Plakaten. Einfach mal die Beine baumeln lassen, Musik hören und am Wasser chillen – das Superhelden-Dasein könnte durchaus schlimmer sein.

"Spider-Man: Homecoming" gibt neue Einblicke

Im Hintergrund gut zu erkennen, der gigantische und gläserne Avengers-Tower, an dem Spidey aber gerade keinerlei Interesse zu haben scheint. "Hausaufgaben können warten, die Stadt kann es nicht", lautet der Slogan im Tweet zum Plakat.

Ein Plakat ist nicht genug ...

Dass Tom Holland aber trotzdem zu den ganz Strebsamen gehört, zeigt das zweite "Spider-Man: Homecoming"-Plakat. Darauf hängt Peter Parker nämlich nicht mehr vor dem Avengers-Tower ab, sondern direkt daran. An dem gigantischen A hält er sich fest und blick in die Tiefe. "Überflieger-Superheld", heißt es als Bildbeschreibung dazu.

Peter Parker als Super-Nerd?

Im Netz wird vor allem das erste Plakat gefeiert, da es einen nicht allzu perfekten Peter Parker zeigt. "Wer außer dem nerdigen Peter würde glauben, dass es cool ist, seine Schuluniform über dem Spider-Man-Anzug zu tragen? Wer hört Musik durch seine Maske?", fragt zum Beispiel The Verge.

Wie nerdig Peter Parker am Ende wirklich ist und mit wie viel Humor "Spider-Man: Homecoming" gespickt ist, erfahren wir ab dem 13. Juli, wenn das neueste Marvel-Soloabenteuer in den deutschen Kinos startet.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben