News

Spock-Auftritt für Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" bestätigt

Bereits als junges Mädchen soll Burnham auf eine der bekanntesten "Star Trek"-Figuren getroffen sein.
Bereits als junges Mädchen soll Burnham auf eine der bekanntesten "Star Trek"-Figuren getroffen sein. (©Jan Thijs/Netflix 2018)

Noch vor Beginn der Dreharbeiten zur zweiten "Star Trek: Discovery"-Staffel gibt es Neuigkeiten in Sachen Besetzung. Offenbar wird es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten aus dem klassischen "Star Trek"-Universum geben, wie nun ausgerechnet Jonathan Frakes ausgeplaudert hat.

Jonathan Frakes, der selbst einst als Commander William T. Riker in "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert" zu sehen war, ist ein absoluter Kenner, wenn es um das "Star Trek"-Universum geht. So zeichnete er als Regisseur unter anderem für die zehnte Episode der ersten Staffel von "Star Trek: Discovery" verantwortlich und wird auch in Staffel 2 bei zwei Folgen die Fäden ziehen.

"Star Trek: Discovery" reist einige Jahre zurück

Auf der El Paso Comic Con gab Frakes nun ein paar Einblicke in die Pläne für Staffel 2. Das interessanteste Detail: Einer der wohl bekanntesten Charaktere des "Star Trek"-Universums soll der Discovery einen Besuch abstatten: Spock! Allerdings nicht wie gewohnt als erwachsener Commander Spock, sondern als junger Halb-Vulkanier. Das zumindest twitterte der Podcaster und "Star Trek"-Kenner Justin Oser von der Comic Con.

Neben einem jungen Spock soll es auch eine junge Michael Burnham zu sehen geben. Die Macher von "Star Trek: Discovery" dürften also gerade eifrig auf der Suche nach zwei jungen Schauspielern für diese Rollen sein.

Bekannte Namen in Staffel 2

Von Jonathan Frakes ebenfalls bestätigt wurde ein Auftritt von Captain Christopher Pike, den wir bereits im Finale der ersten Staffel zumindest zu hören bekamen, als die USS Discovery plötzlich auf die USS Enterprise traf. Die Enterprise wird wohl in Staffel 2 noch eine größere Rolle spielen – auch wenn noch unklar ist, in welche Richtung sich die Story entwickeln wird.

Aber wer weiß: Wenn den Fans die Story rund um eine junge Burnham und einen jungen Spock gefällt, wird vielleicht in einer möglichen Staffel 3 von "Star Trek: Discovery" ein Zusammentreffen der erwachsenen Charaktere geplant.

Sendehinweis
Noch haben die Dreharbeiten zu Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" nicht begonnen. Vor Anfang 2019 dürfte also nicht mit neuen Episoden zu rechnen sein.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben