menu

Spotify-Update: Smartphone-App bekommt neuen Look

Spotify verbessert seine Smartphone- und Tablet-App kontinuierlich.
Spotify verbessert seine Smartphone- und Tablet-App kontinuierlich. Bild: © Spotify 2020

Noch schneller Deine Lieblingsmusik finden – das soll mit dem neuen Look der Spotify-App möglich sein. Der Clou: Statt wie so oft vorläufig nur in einzelnen Ländern, gibt's das Feature dieses Mal direkt für alle User weltweit.

Um zu Deinen Lieblings-Playlists zu gelangen, musstest Du bisher erst in Deine Bibliothek. Und dann so lange scrollen, bis die entsprechende Liste erscheint. Je nachdem wie viele Listen Du führst, konnte das dauern. Das neue Spotify-Design soll der Suche ein Ende setzen.

Mit einem Klick zum Favoriten

Künftig werden Dir die Playlists, die Du zuletzt am häufigsten gehört hast, direkt als Erstes im Homescreen angezeigt. Kein lästiges Suchen, kein lästiges Herumklicken mehr. Danach folgen weitere Kategorisierungen, in denen Du schnell fündig wirst: die Listen, die Du zuletzt gehört hast; die Podcasts, die Du regelmäßig anschmeißt; Vorschläge, die Deinem Musikgeschmack entsprechen; die neuen Podcast-Folgen Deiner Abos.

Spotifyfullscreen
Ich kann nichts für meinen Musikgeschmack ... Bild: © Spotify/Screenshot TURN ON 2020

Moin Moin!

Außerdem passt sich die Spotify-App dem Tagesverlauf an. Morgens wirst Du mit einem "Guten Morgen" begrüßt, abends entsprechend mit "Guten Abend". Der neue Look soll zudem nicht nur auf Smartphones zu finden sein, sondern auch für Tablets gelten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Spotify

close
Bitte Suchbegriff eingeben