menu

"Spuk in Bly Manor"-Trailer verrät Start auf Netflix

Der erste Teaser-Trailer zu "Spuk in Bly Manor" ist da – und sorgt bereits bei einigen Zuschauern für schlaflose Nächte. Grund dafür sind bestimmte Elemente, die in der zweiten Staffel der Anthologieserie eine Rolle spielen werden.

Es sind vor allem die Puppen und singenden Kinderstimmen, die dem einen oder anderen einen kalten Schauer über den Rücken jagen. In "Spuk in Bly Manor" werden offenbar nicht nur lebendige Bewohner für Unruhe sorgen, sondern auch die Toten!

"Spuk in Bly Manor" startet im Oktober

Mehr als ein paar Eindrücke liefert uns der Trailer leider noch nicht, doch er verrät uns etwas ganz Elementares: den Starttermin auf Netflix. Demnach ist "Spuk in Bly Manor" ab dem 9. Oktober 2020 abrufbar.

Dann erfahren wir, ob die neue Staffel genauso erfolgreich wird, wie "Spuk in Hill House". Die zweite Season der Anthologieserie spielt in England in den 1980er-Jahren. Henry Wingrave hat die Vormundschaft für seine verwaiste Nichte und ihren Bruder übernommen. Zur Unterstützung holt er eine Nanny aus Amerika zu sich nach Bly Manor. Im Gebäude leben außerdem noch der Verwalter des Anwesens, der Hausmeister sowie die Haushälterin.

Ein Anwesen mit einer dunklen Vergangenheit

Allerdings geht es in Bly Manor nicht immer mit rechten Dingen zu. Das Anwesen verbirgt dunkle Geheimnisse, die zeigen, dass der Tod nicht gleich tot sein bedeutet ...

Das neue Projekt von Mike Flanagan ("Doctor Sleeps Erwachen") erscheint am 9. Oktober auf Netflix. Dann erfahren wir, welche Geister noch in Bly Manor ihr Unwesen treiben und wer den Spuk am Ende unversehrt überlebt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Spuk in Bly Manor

close
Bitte Suchbegriff eingeben