News

"Star Trek: Discovery": Der erste Trailer zur Serie ist gelandet

Knapp 50 Jahre, nachdem die Enterprise erstmals im US-TV zu sehen war, bekommt die Sternenflotte mit "Star Trek: Discovery" neuen Zuwachs. Einen ersten Blick auf das neue Schiff, die zugehörige Crew und die mögliche Mission, durften Fans nun im offiziellen Trailer zur kommenden Prequel-Serie erhaschen.

Der US-Sender CBS veröffentlichte jüngst den ersten Trailer zu "Star Trek: Discovery" und lässt damit die Herzen von Trekkies weltweit höherschlagen. Denn statt wie die Filme Kirk und Spock erneut aufleben zu lassen, erzählt die Prequel-Show die Geschichte des Raumschiffs Discovery, das zehn Jahre vor der Enterprise mit seiner Crew das All erkundet.

Dabei scheint die Sternenflotte prompt mit einer Spezies aneinanderzugeraten, die Star-Trek-Fans nur allzu bekannt sein dürfte: den Klingonen. "Sternenflotten-Kommando kontaktieren. Wir haben die Klingonen angegriffen", verkündet Captain Philippa Georgiou (Michelle Yeoh), Kommandantin des Raumschiffs Shenzhou, im Clip. Sofort fällt auf, dass das Aussehen der kriegerischen Aliens für die Show verändert wurde – wie das neue Design bei den Fans ankommt, bleibt abzuwarten.

Sonequa Martin-Green auf Konfrontationskurs

Mitten im Zentrum dieses Konflikts mit den Klingonen wird sich auch die Hauptfigur "Nummer Eins" Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) wiederfinden, die die Position des ersten Offiziers auf der Discovery einnimmt. Mit ihrem Captain scheint die toughe Befehlshaberin dabei nicht immer einer Meinung zu sein. "Die Sternenflotte schießt nicht zuerst", hält Captain Georgiou im Trailer fest. "Das müssen wir aber!", erwidert Martin-Greens Alter Ego energisch. Spocks Vater Sarek (James Frain) ist von diesen Aktionen der Frauen offenbar alles andere als begeistert. "Was hast Du da draußen am Rande der Föderation gemacht?", hakt der Vulkanier nach. "Ich versuche, euch zu retten. Ich versuche, euch alle zu retten", verteidigt sich Burnham.

"Star Trek: Discovery" soll im Herbst 2017 auf CBS starten. Ein genauer Starttermin ist bislang nicht bekannt. Weltweit wird die Serie über den Streaminganbieter Netflix ausgestrahlt.

Neueste Artikel zum Thema 'Star Trek: Discovery'

close
Bitte Suchbegriff eingeben