menu

"Star Trek: Discovery": Fehler in Staffel 2 mit CGI weggeschummelt

Bei Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" konnte ein großer Fehler gerade noch ausgebügelt werden.
Bei Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" konnte ein großer Fehler gerade noch ausgebügelt werden.

In Staffel 2 nähert sich "Star Trek: Discovery" endlich der ursprünglichen "Trek"-Serie an. Mit der Einführung von Captain Pike und Co. rückt der Anschluss an den Original-Kanon quasi in greifbare Nähe. Doch dabei hat sich ein riesiger Fehler eingeschlichen!

Allerdings konnte der zum Glück gerade noch per CGI ausgebessert werden, wie Kostümdesignerin Gersha Phillips jetzt im Gespräch mit Comicbook verriet.

"Star Trek: Discovery" hatte nicht alle Streifen am Ärmel ...

Dort berichtete Phillips von den Herausforderungen, die das Design der Uniformen für "Star Trek: Discovery" mit sich brachte. Während sich das Team der Kostümdesignerin in Bezug auf die Outfits der Discovery-Crew relativ frei austoben konnte, mussten die Uniformen von Pike, Connolly und Nhan am Aussehen der ursprünglichen Enterprise-Version orientiert sein.

"Man muss sichergehen, dass man etwas macht, das Sinn ergibt und gut aussieht", zitiert Comicbook die Kostümdesignerin. "Das einzige, woran wir zu dieser Zeit tatsächlich nicht gedacht haben, waren Ränge, denn bei den 'Discovery'-Uniformen wurde das über die Abzeichen gelöst." Die Folge: Während der ersten Drehtage von Staffel 2 fehlten die markanten Rangstreifen an den Ärmeln der "Enterprise"-Uniformen. Uuups!

CGI rettete den Look von Staffel 2

Als das Malheur auffiel, war die Aufregung natürlich groß. Mehrere Tage Filmmaterial einfach in die Tonne treten? Nicht mit Gersha Phillips und Co.! "Wir verbrachten die ganze Nacht damit, uns zu überlegen, wie wir die Rangabzeichen auf die Uniformen bekommen könnten", so Phillips.

Dabei holte die Kostümdesignerin am Ende auch das Computergrafikteam ins Boot. "Sie mussten hingehen und die Streifen per CGI bei allen Uniformen ergänzen, bei denen wir den Fehler noch nicht ausgebessert hatten", erinnert sich Gersha Phillips.

Sendehinweis
Ob man den Unterschied erkennt, kannst Du Dir seit dem 18. Januar 2019 selbst auf Netflix ansehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Trek: Discovery

close
Bitte Suchbegriff eingeben