menu

"Star Trek: Discovery": Staffel 3 kommt – mit neuem Co-Showrunner

Neuer (Co-)Captain auf der Brücke: "Star Trek: Discovery" steuert mit neuem Showrunner auf Staffel 3 zu.
Neuer (Co-)Captain auf der Brücke: "Star Trek: Discovery" steuert mit neuem Showrunner auf Staffel 3 zu.

Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" ist noch nicht mal komplett ausgestrahlt, da dürfen sich Fans schon über eine gute Nachricht freuen: Muttersender CBS schickt die USS Discovery und ihre Crew offiziell für eine weitere Staffel auf intergalaktische Abenteuer – und spendiert der Serie gleich noch einen neuen Co-Captain.

Showrunner Alex Kurtzman muss sich ein wenig wie Saru in Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" fühlen – im positiven Sinne. Denn so wie dem Kelpianer zu Beginn der aktuellen Staffel Enterprise-Captain Christopher Pike als (Co-)Captain vor die Nase gesetzt – ähm, zur Seite gestellt wurde, bekommt auch Kurtzman nun neue Unterstützung.

Neuer Showrunner ist "Star Trek"-Profi

Wie Variety berichtet, wird "Star Trek: Discovery" nicht nur um Staffel 3 verlängert, mit Michelle Paradise stößt auch ein neuer Co-Showrunner zur Serie. Die hatte zuvor bereits durch ihre Arbeit an "The Originals", "Hart of Dixie" und Co. auf sich aufmerksam gemacht. Nun soll sie der USS Discovery dabei helfen, weiter in die intergalaktischen Tiefen des "Star Trek"-Universums vorzudringen.

"Michelle [Paradise] ist in der Mitte von Staffel 2 zu uns gestoßen und hat den Raum sofort mit ihrem extremen Wissen rund um 'Trek' aufgeladen", zitiert Variety Alex Kurtzman. "Ihr umfassendes Verständnis der Charaktere und Story-Details, ihr Antrieb und Fokus sind schon jetzt essenziell dafür geworden, das Erbe von 'Trek' zu sichern [...]."

Mit Staffel 3 ist (potenziell) noch lange nicht Schluss für "Star Trek: Discovery"

Bei Muttersender CBS All Access ist man offenbar ähnlich begeistert von dem neuen Führungs-Duo bei "Star Trek: Discovery". Wie Julie McNamara, Vizepräsidentin für Original-Content, laut Variety verkündete, hat Staffel 2 der Serie nämlich schon jetzt sämtliche Erwartungen übertroffen. "Wir freuen uns darauf, die Reise von 'Star Trek: Discovery' mit Alex Kurtzman und Michelle Paradise an der Spitze fortzuführen, das 'Star Trek'-Franchise auf CBS All Access weiter wachsen zu lassen und den Fans über Jahre neue 'Star Trek'-Geschichten zu bringen", so McNamara.

Sendehinweis
Seit dem 18. Januar 2019 läuft Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" auf Netflix. Der Starttermin für Staffel 3 ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Trek: Discovery

close
Bitte Suchbegriff eingeben