menu

"Star Trek"-Macher verrät: Das erwartet Picard in seiner neuen Serie

Captain Picard könnte sich für seine neue "Star Trek"-Serie ziemlich verändert haben.
Captain Picard könnte sich für seine neue "Star Trek"-Serie ziemlich verändert haben.

Welche Abenteuer erwarten Captain Jean-Luc Picard in seiner neuen "Star Trek"-Serie? Das fragen sich derzeit Fans in aller Welt. Und nun gibt es die Antwort darauf! Was Produzent Alex Kurtzman zu sagen hat, dürfte dabei allerdings für einiges Stirnrunzeln unter den Trekkies sorgen.

Im Gespräch mit The Hollywood Reporter (THR) ließ sich Kurtzman gleich mehrere Details zur kommenden "Star Trek"-Serie rund um Captain Picard entlocken. Dank derer wissen wir nun auch, zu welchem Zeitpunkt innerhalb des Kanons die Handlung ungefähr angesiedelt sein wird.

Picard-Serie spielt vor Kelvin-Zeitlinie

Wie sich zeigt, nimmt Kurtzman in seinem jüngsten "Star Trek"-Projekt Bezug auf J.J. Abrams' ersten Film rund um die Sternenflotte: "Star Trek" aus dem Jahr 2009. Demnach sollen sich die neuen Abenteuer von Jean-Luc Picard einige Jahre nach den Geschehnissen in "Star Trek: Nemesis", aber vor der Kernhandlung von Abrams' Film abspielen.

"Picards Leben wurde durch die Auflösung des Romulanischen Imperiums radikal verändert", zitiert THR Alex Kurtzman. Kein Wunder, immerhin dürfte die Zerstörung eines der seinerzeit mächtigsten Gegner der Föderation ein nicht zu unterschätzendes Machtvakuum hinterlassen haben.

"Star Trek"-Serie mit völlig verändertem Picard

Zudem zeichnete sich die Beziehung zwischen Picard und den Romulanern durch ihre ganz eigenen "Komplikationen" aus. Die Zerstörung des Gegners dürfte somit auch persönlichen Einfluss auf den Captain der Enterprise gehabt haben. So sehr sogar, dass der neue Picard möglicherweise kaum wiederzuerkennen sein könnte.

"[Patrick Stewart] sagte, 'Wenn wir das machen, dann will ich, dass es völlig anders ist. Ich will, dass es so ist, wie die Leute sich [an den alten Picard] erinnern, aber auch etwas, das sie in keiner Weise erwarten. Warum sollten wir es sonst tun?'", berichtet Kurtzman von den ersten Gesprächen mit dem Schauspieler.

Sendehinweis
Ende 2019 erfahren wir, was genau das zu bedeuten hat. Dann startet die neue "Star Trek"-Serie rund um Captain Jean-Luc Picard auf CBS durch.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Trek

close
Bitte Suchbegriff eingeben