News

"Star Wars 9": Dreharbeiten beginnen schon in Kürze

Die Dreharbeiten für "Star Wars 9" beginnen schon früher, als von vielen Fans erwartet.
Die Dreharbeiten für "Star Wars 9" beginnen schon früher, als von vielen Fans erwartet. (©Facebook/StarWars.de 2016)

"Star Wars 8" kommt erst in gut einem Jahr ins Kino und hat noch nicht mal einen offiziellen Titel bekommen, da gibt es schon Neuigkeiten zu "Star Wars 9". Bereits im kommenden April sollen die Dreharbeiten für das epische Finale der neuen Trilogie beginnen.

Die Produktion wird in den Pinewood Studios nahe London in England stattfinden, wie die Castingwebsite Project Casting berichtet. Trotz der schon nahenden Dreharbeiten ist mit dem Film aber erst im Mai 2019 zu rechnen. Zuvor dürfen sich Fans natürlich auf Episode VIII der Weltraumsaga freuen, die sich schon in der Postproduktion befindet.

"Star Wars 8" setzt die Saga fort

Der noch titellose achte Teil wird genau dort ansetzen, wo "Star Wars: Das Erwachen der Macht" endete. Rey hat Luke Skywalker gefunden und wird – wie er seinerzeit selbst bei Meister Yoda – ein Jeditraining durchlaufen. Zum Cast gehören wieder Adam Driver als bösartiger Han-Solo-Spross Kylo Ren und Domhnall Gleeson als gruseliger General Hux. Natürlich werden auch John Boyega als Finn und Oscar Isaac als Poe Dameron wieder mit von der Partie sein. 

"Star Wars 9" wird auf 65-mm-Film gedreht

Zu "Star Wars 9" ist derzeit noch kaum etwas bekannt. Nur so viel: Colin Trevorrow ("Jurassic World") wird sowohl das Drehbuch schreiben, als auch Regie führen. Außerdem begibt sich der amerikanische Regisseur auf eine neue visuelle Reise. Statt in 35-mm zu filmen wie bei "Star Wars: Das Erwachen der Macht" und seinem Nachfolger, wird der Abschluss der Trilogie nämlich auf 65-mm-Film gedreht werden. Das verspricht ein wahrhaft episches Finale, das jedoch erst am 24. Mai 2019 die US-Kinos erobern wird.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben