"Star Wars 9": Ist das etwa die Handlung von Episode 9?

Ob der Reddit-User mit seinen Plot-Leaks Recht behalten wird?
Ob der Reddit-User mit seinen Plot-Leaks Recht behalten wird? (©Facebook/Star Wars 2017)
Christin Ehlers Würde ein "König der Löwen"-Remake mit Benedict Cumberbatch notfalls aus eigener Tasche zahlen.

Wie von der Sternensaga gewohnt wird auch um "Star Wars 9" ein riesiges Geheimnis gemacht. Eigentlich wissen wir gar nichts über die neunte Episode. Aber nur eigentlich, denn möglicherweise hat ein Reddit-User nun konkrete Hinweise zur Story geleakt.

Achtung, Spoiler!
Wer sich überraschen lassen und völlig jungfräulich den neuesten "Star Wars"-Teil sehen möchte, sei an dieser Stelle gewarnt. Weiterlesen auf eigene Gefahr!

Keine Frage, mit Sicherheit lässt sich nicht sagen, wie valide die Informationen zur Handlung von "Star Wars 9" sind. Aber der entsprechende User auf Reddit hatte bereits in der Vergangenheit, um genau zu sein bei "Star Wars: Die letzten Jedi" den richtigen Riecher gehabt, wie Games Radar berichtet.

Der Widerstand ist noch immer unterwegs

Somit könnte er auch im Fall von "Star Wars 9" Recht behalten, denn der User namens FOOSLS soll Zugang zu einer sehr frühen Storyboard-Version von Episode IX gehabt haben. Und aus der geht hervor, dass das Finale der Sequel-Trilogie fünf Jahre nach "Star Wars: Die letzten Jedi" spielen soll.

Das Sagen hat nach wie vor die Erste Ordnung, und zwar unter der Führung eines "gütigen" Kylo Ren. Unterdessen sollen Rey, Finn, Poe und Leia auf dem Weg in unbekannte Regionen sein, um dort ein "weibliches, außerirdisches Wunderkind" aus den Fängen der Ersten Ordnung zu retten.

Ein Maulwurf in der Ersten Ordnung

General Hux hingegen scheint zum Maulwurf geworden zu sein. Angeblich soll er zwar offiziell der Ersten Ordnung angehören, insgeheim jedoch für den Widerstand arbeiten. Zudem soll es auch erneut zu einem Kampf zwischen Kylo Ren und Rey kommen, bei dem Kylo beinahe getötet wird – und nur im letzten Moment von Leia gerettet werden kann.

Wie wahrscheinlich sind die Hinweise zu "Star Wars 9"?

So weit, so gut. An dieser Stelle sei noch mal gesagt, dass es sich bei den Informationen um eine sehr frühe Storyboard-Version handelte, die somit noch vor dem plötzlichen Tod von Leia-Darstellerin Carrie Fisher existierte. Inzwischen wissen wir, dass Leia nicht per CGI zum Leben erweckt wird – dieser Teil dürfte damit hinfällig sein.

Gar nicht so unwahrscheinlich ist hingegen der Handlungsstrang mit der weiblichen Figur, immerhin gab es erst vor gar nicht so langer Zeit einen Aufruf, bei dem nach einer Schauspielerin für eine neue wichtige Rolle gesucht wurde.

Kinostart
Ob diese Informationen (oder zumindest Teile davon) Hand und Fuß haben, zeigen die kommenden Monate. Bis zum Kinostart dauert es noch eine Weile: "Star Wars 9" soll voraussichtlich am 19. Dezember 2019 in den deutschen Kinos starten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben