menu

"Star Wars"-Buch bestätigt: Reys Vater ist ein defekter Palpatine-Klon

Star Wars Aufstieg Skywalkers Rey
"Deine Eltern waren niemand! Oder ... na ja, eigentlich schon jemand. Ein bisschen." Bild: © Lucasfilm Ltd. 2019

Ob man "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" nun liebt oder hasst – das Finale der Skywalker-Saga lässt uns mit einer Menge Fragen zurück. Unter anderem zur tatsächlichen Herkunft von Rey. Ein neues "Star Wars"-Buch bestätigt jetzt eine beliebte Fan-Theorie.

Reys Vater ist ein defekter Klon von Imperator Palpatine. Das bestätigt das offizielle Buch zum neunten "Star Wars"-Film "Der Aufstieg Skywalkers", wie ScreenRant berichtet.

Schlimmer als jede Daily Soap

Reys Familiengeschichte sieht also so aus: Nach den Ereignissen in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter", also Episode 6, hat Palpatine sein Bewusstsein in einen Klon-Körper transferiert. Dieser Transfer lief aber nicht ganz rund, weswegen die Sith an der Erschaffung neuer Gefäß-Körper für Palps Bewusstsein gearbeitet haben.

Einer dieser Versuche war ein defekter, nicht komplett identischer Klon. Der konnte zwar die Macht von Palpatine nicht beherbergen, funktionierte aber trotzdem soweit, dass er ein eigenes Leben führen, den Planeten Exegol verlassen und schließlich Rey zeugen konnte. Alles klar?

Das ist die zweite große Enthüllung bezüglich Reys Herkunft, nachdem der Roman zum Film bereits erklärt hatte, dass der auf wundersame Weise zum Leben wiedererweckte Palpatine in "Der Aufstieg Skywalkers" nur ein Klon des Originals war.

So viele Fragen ...

Logiklöcher und Plotholes werden in Sekundärquellen aufgeklärt – eine seltsame Art, Unklarheiten im Drehbuch auszuräumen. Reys Vater war also auch ein Klon von Palpatine, na schön. Aber dass das erst Monate nach dem Kinostart in einem Buch geklärt wird, unterstreicht nur ein weiteres Mal, dass das Skript zu "Der Aufstieg Skywalkers" vielleicht nicht wirklich durchdacht und schlüssig war.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

close
Bitte Suchbegriff eingeben