News

"Star Wars: Die letzten Jedi"-Clip: Chewie kickt Porg vom Tisch

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Inzwischen erscheint schon fast täglich neues Material zu "Star Wars: Die letzten Jedi". Der neueste Clip zur Sternensaga gewährt einen bisher unbekannten Blick auf die Beziehung zwischen Chewbacca und dem putzigen Porg in seinem Cockpit.

Denn den po(r)gt der Wookie kurzerhand einfach mal vom Tisch! Das kleine schreiende Alien vom Planeten Ahch-to hat sich seit seiner ersten Erscheinung direkt in die Herzen der "Star Wars"-Fans gequiekt. Doch erst jetzt kommt ans Tageslicht, wie die Szene eigentlich weitergeht.

Einfach weggeporgt!

Denn Chewbacca, Pilot des Millennium Falcon, der bisher nur im Hintergrund zu sehen war, drängt sich im neuen Teaser zu "Star Wars: Die letzten Jedi" in den Vordergrund und schmeißt den Porg einfach mal vom Pult. Da hilft nicht einmal mehr der verzweifelte Schrei des kleinen Wesens.

Ist es bereits ein erster Hinweis darauf, wie die Beziehung zwischen dem gigantischen Wookie und dem putzigen kleinen Porg ablaufen wird? Es scheint ganz so, als würden die beiden zu einer Neuauflage von R2-D2 und C-3PO werden.

"Star Wars: Die letzten Jedi": Die spinnen, die Porgs!

Im Interview mit Entertainment Weekly gab John Boyega kürzlich Einblick in die Welt der Porgs. Diese sind offenbar gar nicht so putzig, wie sie aussehen: "Sie sind interessant, aber ich hatte eine Hass-Liebe mit ihnen. Sie sind total niedlich, aber wenn man sie als Gruppe hat, in Löchern oder im Millennium Falcon, dann fangen sie an, total verrückt zu werden."

Kinostart
Ob Feind oder Freund: Ab dem 14. Dezember wissen wir, wie es um Chewie und die Porgs steht. Dann nämlich startet "Star Wars: Die letzten Jedi" endlich in den deutschen Kinos.

Neueste Artikel zum Thema 'Star Wars: Die letzten Jedi'

close
Bitte Suchbegriff eingeben