News

"Star Wars: Die letzten Jedi": Episode 9 ist das Ende für Rey

Wie es aussieht, wird Episode 9 der Sternensaga für Daisy Ridley das Ende sein.
Wie es aussieht, wird Episode 9 der Sternensaga für Daisy Ridley das Ende sein. (©Lucasfilm 2017)

Aller guten Dinge sind drei, heißt es – und das scheint auch für "Star Wars: Die letzten Jedi"-Star Daisy Ridley zu gelten. Wie es aussieht, ist für die Rey-Darstellerin nach Episode 9 nämlich ganz klar Schluss mit der Sternensaga.

Derzeit rühren alle Beteiligten von "Star Wars: Die letzten Jedi" eifrig die Werbetrommel, immerhin startet in knapp zwei Wochen das neueste galaktische Abenteuer in den deutschen Kinos. Klar, dass die Darsteller auf ihre Zukunft in der Sternensaga angesprochen werden.

Kein Wiedersehen mit Rey nach Episode 9?

So auch Daisy Ridley, die durch "Star Wars: Das Erwachen der Macht" über Nacht zum Superstar avanciert ist. Doch nach drei Filmen soll für die Britin offenbar Schluss sein, wie sie im Interview mit dem Rolling Stone nun verriet. Auf die Frage, ob es für sie nach Episode 9 im "Star Wars"-Universum weitergehe, antwortete sie schlichtweg mit einem klaren "Nein".

Daisy Ridley näherte sich etwas naiv der Sternensaga

Sie selbst habe nicht so recht gewusst, wofür sie vor einigen Jahren unterschrieben hatte: "Ich hatte das Drehbuch nicht gelesen, aber was ich sagen konnte, war, dass tolle Leute daran beteiligt waren, also dachte ich 'Großartig'. Jetzt weiß ich, dass ich mehr Glück hatte, als ich damals gedacht hatte, Teil von etwas zu sein, das sich anfühlt, wie nach Hause zu kommen", fasst Daisy Ridley ihr Engagement zusammen.

Vertrag gilt nur für drei Filme

Bei so viel Begeisterung wollte der Rolling Stone sichergehen und hakte noch mal nach, ob es eine wirkliche Absage für weitere "Star Wars"-Filme sei. Doch Daisy Ridley schien sich sicher zu sein. "Ich bin wirklich, wirklich froh den dritten Teil machen und es abrunden zu können." Schließlich habe sie nur für drei Filme unterschrieben. "Ich denke, es wird sich richtig anfühlen, dann [nach Episode 9] die Reihe abschließen zu können."

Sag niemals nie ...

Klingt nicht gerade so, als werde es ein Wiedersehen mit Daisy Ridley in der von Rian Johnson geplanten Trilogie geben. Aber wer weiß. Wenn man etwas in Hollywood gelernt hat, dann sicherlich, dass man niemals nie sagen sollte.

Kinostart
Noch haben wir aber zwei Episoden der Sternensaga mit Daisy Ridley vor uns. Schon am 14. Dezember startet "Star Wars: Die letzten Jedi" hierzulande in den Kinos.

Neueste Artikel zum Thema 'Star Wars: Die letzten Jedi'

close
Bitte Suchbegriff eingeben