News

"Star Wars: Die letzten Jedi": Erster TV-Spot zeigt neue Szenen

Spätestens seit dem ersten Trailer ist der Hype um "Star Wars: Die letzten Jedi" bei den meisten angekommen. Ein erster TV-Spot zu Episode 8 legt nur wenige Tage später direkt nach und zeigt nicht nur neue Dialoge, sondern auch neue Szenen. 

Wie es scheint, steht "Star Wars: Die letzten Jedi" ganz unter dem Stern von Luke Skywalker. War in Episode 7 bis auf wenige Sekunden am Ende so gut wie nichts von dem verschollen geglaubten Jedi-Meister zu sehen, bekommt er nun eine weitaus größere Rolle.

"Star Wars: Die letzten Jedi" mit neuem Dialog

Direkt der erste Satz von Luke Skywalker – "Warum bist Du hier?" – war in dieser Form noch nicht im ersten offiziellen Trailer zu hören. In Kombination mit den gezeigten Bildern vom Planeten Ahch-To legt diese Szene nahe, dass es die ersten Worte des Jedis an Rey sind. Allerdings haben die bisherigen Trailer, also auch jene zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht", Fans nicht selten mit falschen Montagen in die Irre geführt.

Mehr Infos
Hier findest Du unsere Analyse des "Star Wars: Die letzten Jedi"-Trailers.

Der neue TIE-Fighter von Kylo Ren

Ansonsten gibt es wieder Ausschnitte aus einer gigantischen Schlacht zu sehen, die uns in "Star Wars: Die letzten Jedi" erwartet, eine rasante Verfolgungsjagd mit dem Millennium Falken und natürlich die Szene mit Chewie und seinem kleinen, putzigen Sidekick, einem Porg.

Auch Kylo Ren bekommt wieder eine prominentere Rolle im TV-Spot, in dem es einen erneuten Blick auf seinen neuen TIE Silencer gibt. Und der sieht von vorne nicht nur dem Raumschiff seines Großvaters Darth Vader ähnlich, sondern erinnert in der Rückansicht verblüffend dem Raumschiff seines Vaters, dem Millennium Falken.

Kinostart
Das komplette "Star Wars: Die letzten Jedi"-Spektakel gibt es dann endlich ab dem 14. Dezember in den deutschen Kinos zu sehen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen