News

"Star Wars: Die letzten Jedi": Featurette zeigt neue Planeten

Es ist endlich so weit: In nur wenigen Tagen feiert "Star Wars: Die letzten Jedi" in den Kinos Premiere. Wer noch Zweifel daran hat, dass das Sequel echte Schauwerte bietet, wird jetzt eines Besseren belehrt. Ein neues Featurette entführt uns nämlich auf drei spannende neue Planeten.

Das Featurette namens "Worlds of the Last Jedi" hat laut ComingSoon kürzlich auf der diesjährigen Comic Con Experience in Brasilien Premiere gefeiert. Doch auch eingefleischte "Star Wars"-Fans fern der Convention dürfen jetzt einen Blick auf die Planeten Canto Bight, Crait und Ahch-To werfen.

Kroatien, Bolivien und Irland als Drehorte

So unterschiedlich die "Star Wars"-Planeten auch sind, legt Regisseur Rian Johnson immer Wert darauf, dass "es sich nach 'Star Wars' anfühlt". Und das auf den Sets weltweit. So steht Dubrovnik im südlichen Kroatien mit seinen charakteristischen begehbaren Stadtmauern für Canto Bight, eine Stadt auf dem Wüstenplaneten Cantonica, die bei der betuchten Oberschicht der Galaxie aufgrund seiner Kasinos ein beliebtes Ziel ist.

Eine ganz andere Wirkung, allerdings nicht weniger eindrucksvoll, erzielt der Planet Crait, der in Salar de Uyuni in Bolivien, einer der größten Salzpfannen der Erde gedreht wurde. Das reiche Mineralvorkommen auf Crait äußert sich in blutroten Spuren auf der schneeweißen Salzkruste, was in den Kampfszenen einen unglaublichen Effekt hat.

"Star Wars: Die letzten Jedi" bietet die perfekte Illusion

Schließlich kehren wir nach einem Kurzbesuch am Ende von Episode 7 zurück auf Ahch-To, dem Wasserplaneten, auf den sich Luke Skywalker zurückgezogen hat. Das Set der Insel, die manchen drolligen Bewohner beherbergt, liegt auf der irischen Insel Skellig Michael, die durch ihre zerklüfteten Steinformationen ein unirdisches Feeling verströmt. "Sie haben sich in Bezug auf die Sets selbst übertroffen", schwärmt auch Finn-Darsteller John Boyega. "Es fühlt sich an, als wäre ich wirklich auf einem anderen Planeten."

Kinostart
Ab dem 14. Dezember können wir die Planeten in "Star Wars: Die letzten Jedi" bevölkert von unseren Lieblingsfiguren aus den Kinosälen erkunden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben