News

"Star Wars: Han Solo": Woody Harrelson spielt Garris Shrike

Woody Harrelson plaudert – und wirft die Frage auf, wie fies sein Charakter in "Star Wars: Han Solo" wird.
Woody Harrelson plaudert – und wirft die Frage auf, wie fies sein Charakter in "Star Wars: Han Solo" wird. (©picture alliance/AP/Invision 2017)

Kürzlich machte die Neuigkeit die Runde, dass Woody Harrelson in "Star Wars: Han Solo" einen Mentor des jungen Han spielen werde. Nun hat der Schauspieler durchblicken lassen, dass sein Charakter für Fans ein alter Bekannter ist.

Woody Harrelson in "Star Wars"? Das war zunächst nur ein Gerücht. Dann bestätigte eine offizielle Pressemitteilung, dass der 55-Jährige tatsächlich eine Rolle als Han Solos Lehrmeister in dem Spin-off übernehmen wird. Jetzt wurde der Schauspieler selbst konkreter und gab den Namen der Figur bekannt.

Woody Harrelson wird in "Star Wars: Han Solo" zum hartgesottenen Gangster

Viele Fans hatten bereits vermutet, dass mit dem "kriminellen" Mentor, den Harrelson eigenen Aussagen zufolge spielen wird, Han Solos Adoptivvater Garris Shrike gemeint sein könnte. Dieser Charakter trat erstmals im 1999 in Deutschland veröffentlichten "Star Wars"-Roman "Der Pilot" (Originaltitel: "The Paradise Snare") von A. C. Crispin in Erscheinung – als skrupelloser Gangsterboss, der Straßenkinder an Bord seines Raumschiffs zu Verbrechern ausbildet und in dessen Fänge auch der junge Han gerät.

Das Magazin Variety fragte Woody Harrelson nun in einem Interview ganz direkt, ob er bestätigen könne, dass er Shrike spielen wird. Seine Antwort nach kurzer Bedenkzeit: "Ja, kann ich." Es bleibt nun abzuwarten, inwieweit Garris Shrike auf der Leinwand seinem Vorbild in den "Star Wars"-Büchern entspricht. In "Der Pilot" ist Shrike ein manipulativer und brutaler Charakter, der von seinen Schützlingen unbedingte Loyalität einfordert und sie bei Ungehorsam hart bestraft.

Alles nur ein Missverständnis?

Von offizieller Seite werden allerdings auch Zweifel an Harrelsons Aussage gesät: "Star Wars"-Autor Pablo Hidalgo twitterte laut dem Magazin CinemaBlend, dass der Fall nicht so klar sei, wie er scheine: "Fragt euch selbst – welche Frage hat er beantwortet?" Vielleicht hat Harrelson also nur erneut bestätigt, dass er Han Solos Mentor spielt, aber die Frage nach dem Namen des Charakters überhört? Wie immer wissen wir spätestens dann Bescheid, wenn "Star Wars: Han Solo" 2018 in die Kinos kommt.

Neueste Artikel zum Thema 'Solo: A Star Wars Story'

close
Bitte Suchbegriff eingeben