News

"Star Wars"-Parodie der "Scary Movie"-Macher im Anflug

Auch Darth Vader dürfte bei einer neuen "Star Wars"-Parodie nicht vor Seitenhieben sicher sein.
Auch Darth Vader dürfte bei einer neuen "Star Wars"-Parodie nicht vor Seitenhieben sicher sein. (©Disney/LUCASFILM LTD 2017)

Keine Frage: "Star Wars" ist längst Kult. Kaum ein anderes Franchise lockte zuletzt so viele Fans in die Kinosäle. Andere Blockbuster-Reihen wie "Twilight" und "Fast & Furious" haben allerdings gezeigt: Wo der Erfolg Einzug hält, lässt eine Parodie nicht lange auf sich warten. Und so erreichen die Spottfilme nun auch eine gewisse weit, weit entfernte Galaxis.

Dabei machen sich keine Geringeren als die "Scary Movie"-Macher Jason Friedberg und Aaron Seltzer auf, "Star Wars" auf die Schippe zu nehmen. Den Titel der kommenden Parodie haben die zwei Regisseure ebenfalls bereits verkündet: "Star Wars Episode XXXIVE=MC2: The Force Awakens The Last Jedi Who Went Rogue" laute der Name des geplanten Films. Die Dreharbeiten sollen noch im Herbst 2017 starten. Finanziert wird das neue Projekt von Covert Media, wie The Hollywood Reporter zu vermelden wusste.

Das Dreamteam der Parodie schlägt zurück

Der CEO der Produktionsfirma blickt der neuen "Star Wars"-Parodie der beiden Filmemacher Friedberg und Seltzer zuversichtlich entgegen. "Jason und Aaron sind ein Power-Duo, das immer und immer wieder bewiesen hat, dass sie vollkommen dazu in der Lage sind zu erschließen, was das Publikum liebt", schwärmt er. Ihr furchtloser Umgang mit der Popkultur mache es umso spannender, von ihnen in eine weit, weit entfernte Galaxis geführt zu werden.

Nicht die erste "Star Wars"-Parodie

Friedberg und Seltzer sind allerdings keinesfalls die Ersten, die auf die Idee kommen, das beliebte "Star Wars"-Franchise zu veralbern. Bereits 1987 schickte Mel Brooks in seiner Parodie "Spaceballs" Lord Helmchen, Prinzessin Vespa und Lone Starr auf eine galaktische Verfolgungsjagd. Die kultige Zeichentrickserie "Family Guy" widmete "Star Wars" gleich eine ganze Episoden-Trilogie, in der Peter Griffin die Geschichte um Han Solo und Co. auf seine ganz eigene Weise erzählt. Besonders genial: Baby Stewie als Darth Vader.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben