News

"Star Wars: The Last Jedi": Zuwachs für Cast und Galaxie

In "Star Wars: The Last Jedi" steckt ein neuer Schauspieler unter der Haube von Droide R2-D2.
In "Star Wars: The Last Jedi" steckt ein neuer Schauspieler unter der Haube von Droide R2-D2. (©picture alliance / AP Photo 2017)

Wenn "Star Wars: The Last Jedi" Ende 2017 in den Kinos startet, steckt Schauspieler Jimmy Vee unter der Blechhaube von R2-D2 – das wurde nun bekannt. Außerdem gibt es erste Details über einen möglichen neuen Planeten im "Star Wars"-Universum.

Mit dem Tod von Kenny Baker im vergangenen Jahr verlor die "Star Wars"-Saga einen ihrer bedeutendsten und doch stets unsichtbaren Schauspieler: Der kleinwüchsige Darsteller, der 81 Jahre alt wurde, hatte den ikonischen Droiden seit 1977 verkörpert. Nun ist ein Nachfolger gefunden.

"Star Wars: The Last Jedi": Jimmy Vee spielt R2-D2

Der Schotte Jimmy Vee, der unter anderem bereits in "Harry Potter und der Stein der Weisen", "Pan" und mehreren Episoden von "Doctor Who" zu sehen war, wird ab "Star Wars: The Last Jedi" in Bakers Fußstapfen als piepsender Blechkamerad treten. Mit 1,12 Metern hat er exakt dieselbe Körpergröße wie sein Vorgänger. Der 57-Jährige war offenbar bereits seit November 2015 als neuer Droiden-Darsteller im Gespräch, die offizielle Bestätigung folgte aber erst vor wenigen Tagen. Das berichtet das Magazin Comicbook.com.

Neuer Handlungsort: Ein verschneiter Mars

Doch nicht nur zum Cast von "Star Wars: The Last Jedi" gibt es Neuigkeiten. Auch das gewaltige Universum des Sci-Fi-Franchise bekommt im achten Teil der Saga Zuwachs. Laut Insidern aus dem Umfeld der Produktion wird ein Teil der Handlung auf einem neuen Planeten der weit, weit entfernten Galaxie spielen, der aussehen soll wie "Mars nach leichtem Schneefall". Das berichtet das Magazin Heroic Hollywood unter Berufung auf die Fan-Website MakingStarWars.net. Neben Wüstensand und Schnee soll der Himmelskörper zudem Architektur zur Schau stellen, die an die Einrichtung des Todessterns erinnert. Liegt hier etwa ein Stützpunkt der finsteren Ersten Ordnung? Zum Kinostart am 15. Dezember wissen wir mehr.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Star Wars: The Last Jedi'

close
Bitte Suchbegriff eingeben