Steven Spielberg knackt als erster Regisseur die 10-Milliarden-Marke!

"Ready Player One" macht Steven Spielberg offiziell zum kommerziell erfolgreichsten Regisseur aller Zeiten.
"Ready Player One" macht Steven Spielberg offiziell zum kommerziell erfolgreichsten Regisseur aller Zeiten. (©Warner Bros. Pictures 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Steven Spielberg zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten und kommerziell erfolgreichsten Regisseuren unserer Zeit. Doch dank seines jüngsten Blockbusters, "Ready Player One", ist dem Filmemacher nun auch noch ein geradezu historischer Coup gelungen.

Seit "Ready Player One" in den weltweiten Kinos gestartet ist, hat der Sci-Fi-Blockbuster mit dem besonderen Retro-Charme insgesamt ganze 476 Millionen US-Dollar eingespielt. Womit Steven Spielberg offiziell zum ersten Regisseur der Geschichte wird, dessen Filme weltweit zusammengerechnet mehr als 10 Milliarden Dollar umgesetzt haben!

So erfolgreich wie Steven Spielberg ist kein Anderer

Eigentlich ist es nicht sooo verwunderlich, immerhin zählen Hollywood-Blockbuster wie die "Indiana Jones"- und "Jurassic Park"-Reihe, "E.T.", "Der weiße Hai" und Co. zum Repertoire von Steven Spielberg. Mit "Die Verlegerin" war der Filmemacher bei den 90. Academy Awards zuletzt einmal mehr für die Auszeichnung als bester Film ins Rennen gegangen. Und dank "Ready Player One" geht Spielberg nun wohl endgültig in die Geschichtsbücher (von Hollywood) ein.

Noch beeindruckender wird das Ganze, wenn man bedenkt, dass die rund 10 Milliarden US-Dollar, die Steven Spielbergs Filme laut Box Office Mojo bisher an den weltweiten Kinokassen eingespielt haben, nicht um die Inflation bereinigt sind. Passt man die Werte an aktuelle Finanzverhältnisse an, steigt die Summe auf unglaubliche 10,41 Milliarden Dollar – allein für die USA! Und bei all diesen Zahlen sind die Filme, denen Spielberg "nur" als Produzent vorstand, nicht mal eingerechnet ...

Auf Platz 2 und Platz 3 wird es "bombig" und "episch"

Auch im Vergleich zu den Plätzen 2 und 3 zeigt sich nochmals der große kommerzielle Erfolg, über den Steven Spielberg sich freuen darf. Während "Herr der Ringe"-Schöpfer Peter Jackson mit insgesamt 6,5 Milliarden US-Dollar den zweiten Rang belegt, geht das dritte Treppchen an "Transformers"-Regisseur Michael Bay (6,45 Milliarden US-Dollar).

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben