menu

"Stranger Things" castet Horrorlegende und "GoT"-Stars für Staffel 4

"Warte, Freddy Krueger macht in Staffel 4 mit?!"
"Warte, Freddy Krueger macht in Staffel 4 mit?!" Bild: © Netflix 2019

Bei "Stranger Things" heißt es in der kommenden Season: "Eins, zwei – Freddy kommt vorbei!" Streamingdienst Netflix hat die Cast-Neuzugänge für Staffel 4 enthüllt. Darunter befindet sich neben vielen bekannten Gesichtern auch eine echte Horrorfilm-Ikone.

Robert Englund wird eine wiederkehrende Rolle in Staffel 4 von "Stranger Things" haben, bestätigt Deadline. Horrorfilmfans kennen Englund als den Schauspieler, der Freddy Krueger in "Nightmare – Mörderische Träume" (der deutlich bessere Originaltitel: "A Nightmare on Elm Street") zum Leben erweckte.

In der Netflix-Serie wird Englund laut ersten Handlungsdetails passenderweise Victor Creel verkörpern, einen "verhaltensgestörten und furchterregenden Mann, der für einen Mord in den 1950er-Jahren in einer psychiatrischen Klinik eingesperrt ist".

"Game of Thrones"-Stars und der Hellfire Club

In Verbindung zu Englunds Part steht die Rolle eines weiteren Neuzugangs: Jamie Campbell Bower, bekannt als der junge Grindelwald aus den "Harry Potter"-Filmen und Volturi-Vampir Caius in den "Twilight"-Filmen, wird Peter Ballard spielen. Peter ist ein mitfühlender Pfleger in der bereits genannten psychiatrischen Einrichtung, der der Brutalität, die er tagtäglich erlebt, überdrüssig ist.

Eduardo Franco, bekannt als Theo aus der Komödie "Booksmart", wird wiederum als Jonathans (Charlie Heaton) neuer bester Freund Argyle zu sehen sein und "Game of Thrones"-Darsteller Joseph Quinn verschlägt es als Eddie Munson nach Hawkins, ein Metalhead der den lokalen "Dungeons & Dragons"-Club leitet – den Hellfire Club.

Apropos "Game of Thrones": Tom Wlaschiha, bekannt als Gesichtsloser Mann Jaqen H'ghar aus der HBO-Serie, spielt in Staffel 4 von "Stranger Things" Dmitri, einen ebenso cleveren wie charmanten russischen Gefängniswärter, der sich mit Hopper (David Harbour) anfreundet.

Für weitere neue Rollen konnte Netflix die Darsteller Sherman Augustus ("Westworld"), Mason Dye ("Teen Wolf") und Nikola Djuricko ("Genius") gewinnen. Wann wir die Neuen in Aktion zu sehen bekommen, ist allerdings noch offen: Bislang gibt es keinen Starttermin für Staffel 4 von "Stranger Things".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Stranger Things

close
Bitte Suchbegriff eingeben