menu

"Stranger Things"-Neuzugang spricht über Netflix' Spoiler-Regeln

Was erwartet die Gruppe um Elfie in der dritten "Stranger Things"-Staffel?
Was erwartet die Gruppe um Elfie in der dritten "Stranger Things"-Staffel?

Bei mit Spannung erwarteten Großprojekten, wie zum Beispiel "Stranger Things", wird besonders viel Wert auf Geheimhaltung gelegt. Bloß keine Spoiler vor Release! Ein Neuzugang zu Staffel 3 hat nun Einblick in das Regelwerk gegeben, das Netflix den Schauspielern auferlegt hat.

In den Monaten vor dem Start der dritten "Stranger Things"-Staffel versuchen viele Journalisten und Redakteure, Informationen von den Schauspielern zu erhalten. Was passiert in den neuen Folgen? Welche Twists erwarten die Zuschauer? Doch die jungen Stars hüllen sich in einen Mantel des Schweigens, was nicht immer einfach ist. Doch verscherzen will es sich mit Netflix auch niemand, wie nun Neuzugang Francesca Reale im Gespräch mit Cinemablend verrät.

"Stranger Things"-Neuzugang von Netflix eingeschüchert

Auf die Frage, was der Streamingdienst tut, um Spoiler zu verhindern, antwortet Reale: "sehr viel! Sie haben uns allen einen massiven Katalog geschickt, in dem steht, was wir sagen dürfen und was nicht, und zu welchen Themen wir uns zurückhalten sollen. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass alle Screener mit einem Passwort geschützt sein werden." Netflix würde beträchtliche Vorsichtsmaßnahmen vornehmen, damit nichts an die Öffentlichkeit gerät.

Keine Spoiler zu Staffel 3!

Für Francesca Reale ist das eine wichtige Herangehensweise, denn "ich würde es hassen, wenn etwas viel früher gespoilert wird, denn es ist eine so interessante Staffel, in der so viel passiert". Ein bisschen eingeschüchtert ist sie von Netflix trotzdem, weshalb sie umso mehr alles daran setzt, nichts versehentlich auszuplaudern: "Netflix ist so ein großes Unternehmen. Ich liebe sie, immerhin haben sie mich eingestellt, aber sie sind ein gigantisches Unternehmen und ich bin immer nervös, dass irgendjemand irgendetwas hört und Netflix das mitbekommt."

Sendehinweis
Am 4. Juli hat die Angst vor Spoilern ein Ende, dann startet die dritte "Stranger Things"-Staffel nämlich endlich auf Netflix.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Stranger Things

close
Bitte Suchbegriff eingeben