News

"Stranger Things": Offizielles Poster zum Start von Staffel 2

Will Byers kann die Monster offenbar auch in Staffel 2 von "Stranger Things" nicht abschütteln.
Will Byers kann die Monster offenbar auch in Staffel 2 von "Stranger Things" nicht abschütteln. (©Netflix 2017)

Nur noch ein paar Nächte schlafen und wir können wieder in die unheilvolle Mysteryserie "Stranger Things" eintauchen. Um die Vorfreude auf Staffel 2 weiter anzuheizen, wurde jetzt ein neues Poster veröffentlicht, das neue Schrecken für die Bewohner von Hawkins bereitzuhalten verspricht.

Das Poster ist ganz im Charakter der Serie im Retrolook gehalten. Alle Hauptcharaktere – angeführt vom Dreiergespann aus Mike, Dustin und Lucas – sind natürlich wieder mit dabei. Im Fokus steht jedoch ein verstört dreinblickender Will, der nach seiner Rückkehr aus der Unterwelt wieder unter seinen Freunden weilt. Über dem Cast thront eine überlebensgroße Elfi, die ihre Kräfte von der Leine lässt. Hinter ihr wirft ein gruseliges Monster seine Schatten voraus.

Staffel 2 mit neuen Schrecken für Hawkins

Die zweite Staffel der Mysteryserie setzt ein Jahr nach Wills Rückkehr ein und zunächst scheint alles beim Alten zu sein. Doch als Will dunkle Visionen von einer Kreatur im Himmel hat, ist bald die gesamte Bevölkerung von Hawkins in Gefahr. Außer dem altbekannten Cast aus unter anderem Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard und Millie Bobby Brown stoßen auch neue Darsteller zu der Netflix-Serie, darunter Dacre Montgomery ("Power Rangers") und Sadie Sink ("American Odyssey"). Und auch ein Star aus einem anderen Fantasy-Franchise taucht tief in die 1980er-Jahre ein: "Herr der Ringe"-Star Sean Astin spielt den neuen Freund von Mama Byers.

"Stranger Things" kehrt zu Halloween zurück

Passend zur Jahreszeit feiert Staffel 2 Ende Oktober seine Premiere. Und auch die Serie greift das Volksfest am Abend vor Allerheiligen auf. Wie ein Teaser ankündigt, haben die Kürbisfarmer von Hawkins mit verfaulten Kürbisgewächsen zu kämpfen. Chief Hopper (David Harbour) ermittelt und muss herausfinden, ob es sich nur um schlechte Saat oder womöglich um etwas Unheilvolleres handelt. Fans von "Stranger Things" haben bestimmt schon eine Vermutung ...

TV-Start
Was Hoppers Untersuchung zutage bringt und welche Monster nicht nur in der Halloween-Nacht in Hawkins lauern, erfahren Fans ab dem 27. Oktober auf Netflix.

Neueste Artikel zum Thema 'Stranger Things'

close
Bitte Suchbegriff eingeben