News

"Stranger Things"-Staffel 2: Schattenmonster hat Horror-Vorbild

Das Schattenmonster aus Staffel 2 von "Stranger Things" hat ein berühmt-berüchtigtes Vorbild.
Das Schattenmonster aus Staffel 2 von "Stranger Things" hat ein berühmt-berüchtigtes Vorbild. (©Netflix 2017)

Nicht mehr lange, dann kehrt der Schrecken aus dem Upside Down mit einem Knall  – aka Staffel 2 von "Stranger Things" – in die US-Kleinstadt Hawkins zurück! Vorab gab's jetzt nicht nur neue Infos zum Monster, sondern auch zu den kleinen (und großen) Helden.

In Staffel 2 von "Stranger Things" wird der Cast gleich um mehrere neue Charaktere erweitert. Darunter auch eine mögliche neue Liebe für Joyce (Winona Ryder). Ob das Sheriff Hopper (David Harbour) gefallen wird?

"Stranger Things": Wenn die Duffers mit dem Lovecraft ...

Für den Demogorgon aus Staffel 1 ließen sich "Stranger Things"-Macher Matt und Ross Duffer eigenen Angaben zufolge vor allem von Stephen Spielbergs "Der weiße Hai" inspirieren. Für das Schattenmonster in Staffel 2 haben sich die Serienschöpfer nun niemand geringeren als den Großmeister des Horror-Genres zum Vorbild genommen: den Horrorliteraten H.P. Lovecraft!

"Wir sind auf eine H.P. Lovecraft-mäßige Weise [an das Monster für Staffel 2] herangegangen. Dieses interdimensionale Wesen, das gewissermaßen jenseits jeden menschlichen Verständnisses ist. Will ist der Vermittler, über den wir in der Lage sind, zu verstehen, was vor sich geht", erklärte Matt Duffer dazu gerade im Gespräch mit Entertainment Weekly. Und Bruder Ross fügte hinzu: "Ich glaube, der große Unterschied ist, dass man am Anfang nicht erkennt, wie es alles miteinander verbunden ist. Aber es steht alles mit dieser einen Bedrohung in Zusammenhang, die in die Form gebunden ist, die Will am Himmel sieht."

In Staffel 2 warten neue Helden auf die Zuschauer

Aber nicht nur das Monster ist neu. Auch auf einige frische Castmitglieder dürfen sich die Fans von "Stranger Things" in Staffel 2 freuen. Bob zum Beispiel: Der von Sean Astin ("Der Herr der Ringe") gespielte Charakter soll als neue potenzielle Liebelei von Joyce eingeführt werden und könnte somit für einigen Ärger mit Sheriff Hopper sorgen.

Ebenfalls neu an Bord ist Dacre Montgomery ("Power Rangers"). Er soll einen älteren Jugendlichen namens Billy verkörpern, der sich durch ein besonders charismatisches Äußeres auszeichnet, hinter dem sich allerdings ein gewalttätiger Charakter verbirgt, schreibt Collider.

TV-Start
Schon am 27. Oktober kehrt "Stranger Things" mit Staffel 2 auf Netflix zurück. Dann können sich die Fans selbst davon überzeugen, inwiefern das neue Monster der Duffers Ähnlichkeiten mit H.P. Lovecafts Kreationen hat.

Neueste Artikel zum Thema 'Stranger Things'

close
Bitte Suchbegriff eingeben