News

"Stranger Things": Staffel 2 wird "fantastisch"

Die Netflix-Verantwortlichen zeigten sich nach der ersten "Stranger Things"-Folge von Staffel 2 sichtlich begeistert.
Die Netflix-Verantwortlichen zeigten sich nach der ersten "Stranger Things"-Folge von Staffel 2 sichtlich begeistert. (©Netflix 2017)

Bis es mit "Stranger Things" weitergeht, werden wir uns noch mindestens bis Herbst gedulden müssen. Einige Auserwählte kamen jedoch bereits in den Genuss und durften sich die erste Folge von Staffel 2 ansehen.

Ein geheimnisvoller Teaser, der erstmals beim Super Bowl 2017 gezeigt wurde, gab erste Bewegtbilder zur neuen "Stranger Things"-Staffel preis. Was Fans der Serie am Ende jedoch erwartet, wird wohl bis Halloween ein Geheimnis bleiben.

"Stranger Things": Folge 1 wurde schon gezeigt

Nicht so für Netflix Mitgründer Reed Hastings und Content-Chef Ted Sarandos: Sie hatten das Vergnügen bereits die erste "Stranger Things"-Folge der neuen Staffel zu sehen. "Es ist fantastisch – es zeigt all das, was Fans sich wünschen", zeigte sich Sarandos laut NME via Digital Spy restlos begeistert. Reed Hastings' Meinung zu den neuen "Stranger Things"-Folgen ist ähnlich. Er erwartet sich von Staffel 2 noch Größeres als bisher: "Wir haben das Gefühl, dass es richtig groß wird. Die Reaktion und die Dynamik intern bei Netflix kommt immer mehr in Schwung."

Das Warten auf Staffel 2 hält an

Über die Handlung selbst ist zu Staffel 2 noch nicht viel durchgesickert. Wie dem Trailer zu entnehmen ist, kämpft Will noch immer mit den Nachwirkungen seines Aufenthalts in der Unterwelt und seinem Kontakt mit dem Demogorgon. Außerdem wird es zwei neue Bewohner in die Stadt ziehen, in der "Stranger Things" spielt, und zu guter Letzt wird es auch ein Wiedersehen mit Elfi geben.

Neueste Artikel zum Thema 'Stranger Things'

close
Bitte Suchbegriff eingeben